Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alexa1978 am 18.11.2009, 18:52 Uhr

Deklination des Adjektivs kaputt

Kann man kaputt nun steigern (kaputt - kaputtester - am kaputtesten) oder nicht?!

kaputt ist halt kaputt ;-)

Ich bitte um eine rege Diskussion.

lG, Alexa

PS.: Wie sieht es gramm. mit tot und schwarz eigentlich aus?

 
8 Antworten:

Re: Deklination des Adjektivs kaputt

Antwort von disi am 18.11.2009, 19:15 Uhr

hm
ich würde auch sagen, dass es nicht kaputter, nicht schwärzer und nicht toter geht.
AN sonsten steht ja alles oben;-)

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deklination des Adjektivs kaputt

Antwort von Annas Truppe am 18.11.2009, 19:19 Uhr

Hallo Alexa,

wenn überhaupt müsste es "kaputter" heißen, aber so heißt es natürlich nicht. Gerade noch könnte man "mehr kaputt" sagen, was aber keine wirkliche Steiherung ist.
"tot" ist selbstverständlich nicht steigerbar.
"schwarz" kann man als Ausdruck besonderer Betonung schon einmal steigern : "schwärzer als die schwärzeste Nacht" mag irgendein Literat für eine geeignete Ausdrucksform halten. Offiziell dürfte das nicht sein.
(und offiziell steigert man am besten ebenfalls nicht ;-)

Was erwartest du hier eigentlich an Diskussion ?
Diskussion über Steigerung bzw. Komparation; Deklination meint die sog. Fälle des Substantivs wie Nominativ, Akkusativ usw.

Gruß Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kaputt(er)

Antwort von Alexa1978 am 18.11.2009, 20:05 Uhr

*kopfklatsch* meinte natürlich "kaputter" (aber ein Wort das es eigentlich gar nicht gibt, darf man schon `mal falsch schreiben *lol*)

Hier erwartet mich wohl keine Diskussion (die hatte ich schon in meinem privaten Umfeld ...)

So ähnlich: Wenn ein Teller zu Boden fällt und in zwei Teile zerbricht, ist er kaputt. Wenn das ganze dann nochmmals zu Boden fällt und in weitere Teile zerbricht, ist der Teller kaputter *zwinker*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kaputt(er)

Antwort von Alexa1978 am 18.11.2009, 20:06 Uhr

*kopfklatsch* meinte natürlich "kaputter" (aber ein Wort das es eigentlich gar nicht gibt, darf man schon `mal falsch schreiben *lol*)

Hier erwartet mich wohl keine Diskussion (die hatte ich schon in meinem privaten Umfeld ...)

So ähnlich: Wenn ein Teller zu Boden fällt und in zwei Teile zerbricht, ist er kaputt. Wenn das ganze dann nochmmals zu Boden fällt und in weitere Teile zerbricht, ist der Teller kaputter *zwinker*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein, schaue hier:

Antwort von snow-fee am 18.11.2009, 20:10 Uhr

http://lehrmittelboutique.net/index.php?option=com_docman&task=doc_view&gid=827&Itemid=26

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

geht nicht

Antwort von like am 19.11.2009, 7:49 Uhr

es gibt Adjedktive, die man nicht steigern kann. Tot gehört auch dazu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Farben

Antwort von Anda am 19.11.2009, 8:24 Uhr

Hallo,
meine Tochter, 4. Klassen, hat neulich in der Schule gelernt, dass Farben nur mit Hilfe von hell und dunkel gesteigert werden dürfen/müssen (wobei das bei schwarz ja wohl auch nicht geht.....)

Also nicht: rot, röter, am rotesten, sondern hellrot, rot, dunkelrot

LG
Anda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deklination des Adjektivs kaputt

Antwort von zweimam am 19.11.2009, 9:22 Uhr

Ich bin schon der Meinung, dass man "kaputt" steigern kann. zumindest von der Wort-Bedeutung (Semantik) ist ein Gegenstand auch kaputt, wenn nur ein Teil abgebrochen ist, aber viel kaputter, wenn man mit dem Hammer draufschlägt.

Noch ein Link, der vielleicht hilft:

www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Wort/Adjektiv/Komparation/Steigerungslos.html

hoffentlich hilt dir das
Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.