Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anne2 am 15.02.2007, 22:32 Uhr

Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Bin zwar nicht ganz im richtigen Forum aber vom Alter her hab ich nichts passenderes gefunden. Also mein 1. Klässler hat bis vor kurzem nachts noch eine getragen die auch immer pitschnass war. Ich habe mir das Buch "Bettnässen" von I. Zuleger besorgt, hat jemand damit gearbeitet? Leider ist das Bett jede Nacht mehrmals nass. Mein Sohn ist schon total frustriert und ich weiß auch nicht so recht wie ich ihn noch aufbauen kann. Hat jemand Erfahrung mit der Klingelhose? Wenn ja welches Model nimmt man denn da und hört man die Klingel wirklich, denn mein Sohn schläft brutal tief, der würde nichtmal merken wenn das Haus über ihm einstürzt.

 
14 Antworten:

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von sisyphos am 15.02.2007, 23:11 Uhr

Also mich hat es irgentwann mal gereicht diese ewige wascherei. Mein Sohn war glaub ich auch knapp älter als 6. Ich bin zum Doc und habe mir einen Nasenspray besorgt.

Frag mich nicht obs der Nasenspray war oder doch das Alter dann, aber danach war ruhe.
Und die Kinder sind ja auch arm.

lg Michaela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von Geburtstagsmama am 16.02.2007, 7:51 Uhr

Mein Sohn hat 3 Jahre lang eingenässt, hat genauso plötzlich aufgehört, wie es angefangen hatte.

Mein damaliger Kinderarzt sagte mir, dass die Klingelhose eher etwas für Kinder ist, die noch nie "trocken" waren. Er hielt sich auch für nicht sehr erfolgreich.

Hast du schon organisch alles ausschließen lassen? Eine Bekannte von mir nässte mit über 20 Jahren noch ein, (ihre Eltern ließen sie nie untersuchen) es hatte wirklich organische Ursachen. Meistens hat bettnässen psychische Ursachen es gibt einen Auslöser für den Anfang und für das Ende.

Wenn dein Sohn so einen festen Schlaf hat, hast du schon mit wecken in der Nacht versucht? Ist sehr aufwändig, mühsamm und nicht immer hilfreich. Ich hatte meinen geweckt - manchmal war er schon nass, manchmal hatte es geklappt, manchmal pieselte er trotzdem noch mal ein.

Ich wünsche euch viel Erfolg!

LG Violetta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von Rabaukenmama2 am 16.02.2007, 8:17 Uhr

Hallo,

wir haben z.Zt. auch mal wieder das Problem bei Niklas, 6 Jahre und 7 Monate. Wir haben jetzt mit ihm geredet und mit ihm vereinbart, das wir ihn so gegen 22.00h wecken und ihn fragen ob er auf Toilette möchte. Dann bekommt er ab 18.00h nur noch einen halben Becher Wasser zu trinken. Auch Niklas ist ein sehr tiefer Schläfer und es "passiert" meistens in den Nächten wo er am Tag zuvor sehr aktiv war: schwimmen oder reiten im Kiga oder viel draussen an der frischen Luft*ggg*.

LG Gunda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von Antje&Tim am 16.02.2007, 8:41 Uhr

Habe Dir im 1.Klasse-Forum geantwortet.

Gruß
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von karamell am 16.02.2007, 8:41 Uhr

wir haben das mit der Großen durch.
Aber wichtig: Geh zuerst zum Kinderarzt, und lass ihn durchchecken.
Der verscreibt dann auch Klingelhose oder Matratzeunterlage. Wir hatte die von Steno und wren sehr angenehm überrascht vom netten Umgang der Firma.

Diese Hose funktioniert nur wenn dein Sohn das wirklich will.
Es ist kein Vergnügen, der Pieper klingt wie ein Feuermelder und ist durch mehrere Zimmer zu hören.
Es erfordert Geduld und Nerven von Kind und Eltern.

Die Abbruchquote ist wohl echt hoch, weil die Eltern es nicht mehr aushalten, ist für mich aber keine Argument, da muss man dann als Eltern eben durch. Bei einem Kind mit Winpocken beschwert man sich ja auch nicht über die gestörte Nachtruhe.

Wenn du mehr Infos brauchst, das I-net ist voll davon. Google mal nach Enuresis bzw Enuresis nocturnus. Ich hatte damals auhc ein Forum gefunden in dem sich Betroffnene austauschen, mir hat es geholfen zu erkennen, daß viele Kinder in dem Alter (meine Tochter war fast sechs) noch einpinkeln bzw Windeln brauchen) und nur niemand darüber spricht.

D.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von suermel am 16.02.2007, 11:39 Uhr

es aht etwas mit den Hormonen zu tun.
das Kind unserers Nachbars war 9 als sie endlich zum Arzt ging, sie bekam eine Tablette für die Nacht, und das ging dann schlagartig, war also den nächsten Morgen trocken. Das Kind war über glücklich und die Leistung in der Schule waren etliches besser..
silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von suermel am 16.02.2007, 11:39 Uhr

es hat etwas mit den Hormonen zu tun.
das Kind unserers Nachbars war 9 als sie endlich zum Arzt ging, sie bekam eine Tablette für die Nacht, und das ging dann schlagartig, war also den nächsten Morgen trocken. Das Kind war über glücklich und die Leistung in der Schule waren etliches besser..
silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir haben die auch gehabt

Antwort von becky75 am 16.02.2007, 11:57 Uhr

Hallo anne2!

Ich antworte jetzt mal ohne die andere Antworten gelesen zu haben...

Wir haben die Klingelhose von Steno oder Stero gehabt, aber das ist wohl so die gängige Hose die von Kinderärzten verschrieben wird. Die Firma ist echt super und man wird da total gut beraten. Zu der Therapie gehört es dass man ein Protokoll führt und das wird dann eingeschickt und kommt mit Kommentaren zurück. Und wenn zwischendurch mal eine Frage ist kann man immer direkt bei der Firma anrufen. Total gut!

Der Kinderarzt wird dir einige Fragen stellen und dann schnell einschätzen können ob es organische Ursachen hat oder nicht.

Wir haben dann diese Klingelhose gehabt und ich kann Dir sagen dass es nur wenige Tage gedauert hat bis unser Sohn auf die Toilette gegangen ist. Und ich kann Dir sagen dass unser Sohn eine ABSOLUTER Tiefschläfer ist. Er hatte vorher nicht einmal gemerkt wenn er eingenässt hatte... Selbst davon wurde er nicht wach.

Es dauerte natürlich einige Wochen bis sich das gefestigt hatte und es kommt auch immer wieder mal zu Rückfällen in denen die Klingelhose wieder eingeführt werden muß aber dann handelt es sich immer nur um kurze Behandlungen.

Die Klingelhose funktioniert sogar soooo gut dass unser Sohn heute noch nachts wach wird und nicht voll bei Bewußtsein ist aber doch weiß dass er Pipi muß. Wir führen ihn dann auf's Klo und wieder zurück ins Bett. Unser Kinderarzt hat uns erklärt dass das oft so ist bei Klingelhosen-Kindern weil die einfach dieses Pipi-Signal so drin haben dass sie zwar den Pipi-Reiz spüren und aufstehen aber oftmals nicht richtig wach werden.

Ganz interessant ist auch, dass das nur in der ersten Tiefschlafphase passiert (so gegen 22h). Später in der Nach steht er oft noch 1-2 Mal auf OHNE dass wir ihn begleiten müssen.

Kurzum: wir haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht und können es nur weiterempfehlen.

Und sollte man sehen dass sich in den ersten Tagen überhaupt nichts tut dann kann man die Therapie auch kurzerhand abbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt nochmal versuchen (in Absprache mit dem Kinderarzt). Das sollte nicht der Normalfall werden aber wenn es gar nicht funktioniert dann ist es ja auch frustrierend für das Kind...

Unser Kinderarzt hat uns erstmal davon abgeraten gleich mit Medikamenten zu therapieren. Das wären oft eher die seltenen Fälle die eine medikamentöse Therapie erfordern.

Viel Erfolg, rebeca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von teichlein am 16.02.2007, 16:02 Uhr

Er wird es evtl. so 8 Nächte hintereinander hören das klingeln aber irgendwann nicht mehr,dann hat er sich an das klingeln gewöhnt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bettnässen Klingelhose Hiiiiiiiiiiiilfe

Antwort von Dana T. am 16.02.2007, 17:40 Uhr

Bei unserer Tochter hat auch lange nachts eingenässt - bis sie fast 6 war. Wir haben dann ein homöopathisches Mittel ausprobiert. Das erste hat zwar insofern geholfen als sie nicht mehr ins Bett machte, aber die Wirkung bestand nur, wenn sie die Globuli nahm. Wir haben dann ein zweites probiert und das hat dauerhaft geholfen - nunmehr seit über einem Jahr. Sie hat die Kügelchen, wenn ich mich recht erinnere, 14 Tage genommen. Das Bett war vom ersten Tag an trocken. Vielleicht ist das eine Alternative zur Klingelhose.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir

Antwort von Lusil am 16.02.2007, 19:49 Uhr

Hallo,
also wir hatten die auch. Zuerst hatten wir so eine "verkabelte", die war sehr umständlich und damit kam Sohnemann nicht zurecht. Dann hatten wir die Funk-Klingelhose mit Chip und das klappte prima. Er war zwar auch der absolute Tiefschläfer, da konnte man "Party" neben dem Bett machen, aber die Klingelhose hat dann doch die Funktion erfüllt. Auch wenn ich alles dagegen gewettet hätte. Sie war glaub ich von Enurex.
Gruß Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was für Kügelchen...

Antwort von LeeAnn am 16.02.2007, 21:01 Uhr

Hallo, was für Kügelchen habt ihr probiert ?
Vielen Dank !
LeeAnn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was für Kügelchen...

Antwort von Dana T. am 17.02.2007, 17:21 Uhr

Geholfen hat unserer Tochter Kreosotum D12. Die Beschreibung lautet: "kurz nach dem Einschlafen; das Kind schläft fest und tief, wacht nicht auf; träumt vom Urinieren; kommt nicht schnell genug auf's Klo". Muss nicht alles zutreffen, wichtig ist der Teil mit dem tiefen, festen Schlaf.
Pulsatilla D12 hat bei uns nur bei Einnahme geholfen. Haben wir die Globuli abgesetzt, fing das Bettnässen wieder an.
Nach unserem Ratgeber "Homöopathie für Kinder" von Sven Sommer kämen auch noch verschiedene andere Mittel in Frage. Ich kann den Ratgeber nur empfehlen. Er ist sehr kurz gehalten und mit 6,50€ auch nicht so teuer.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was für Kügelchen...

Antwort von bluebird1 am 08.03.2007, 15:52 Uhr

Wieviel von den Kreosotum wurden da gegeben? Was war der Grund fürs Bettnässen? Bei meinem Sohn ist die Blase zu klein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.