Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von memory am 14.01.2020, 7:12 Uhr

Begabtenförderung an der Schule

Hier wurde Unterricht im Drehtürmodell angeboten , das hat solange geklappt bis ständig Lehrer krank , schwanger, und was weiß ich waren . Dann sollte das Kind bei verschiedenen Olympiaden teilnehmen ( nat. ohne Vorbereitung seitens der Schule, die wollte dann nur bei der Siegerehrung genannt werden ). Naja...Fazit : Die Zeit wurde abgesessen und sehnsüchtig auf,s Gymnasium gewartet. Auf dem Gymnasium macht er nun auch den Stoff von höheren Klassen in best. Fächern. Ich würde immer das Gesamtbild sehen und den Leidensdruck. Auf Dauer immer extra Aufgaben zu machen , selbst knifflige, ist irgendwann auch für das schlauste Kind doof. Da kann ein Schulwechsel , wo es noch mehrere " schlaue" Kinder gibt und der Unterricht schon anders strukturiert und " flotter" ist , durchaus sinnvoll sein.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.