Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von buziaczek010882 am 14.04.2020, 17:10 Uhr

Bauchschmerzen

Hallo,
Seit wann muss man sich sorgen machen wegen Bauchschmerzen beim 8 jährigen Kind?
Der sagt bestimmt jeden Tag nach dem Essen oder bevor er auf toalette geht oder einfach so wenn er dass er bauchschmerzen hat. Das dauert 5 min oder soger weniger und er spielt weiter. Er hat aber ein guten Appetit und mag Süssigkeiten.Stuhlgang ist normal, jeden Tag. Nimmt ganz normal zu und wächst auch. Ist aber seeehr lebendig. Die Schmerzen sind im Beteich Nabel und mittelbauch. Das ganze hat im Kindergarten angefangen. Er hat gegessen und die Erzieheri hat ihm gesagt dass er schneller essen soll, dan hat er alles in Mund rei gestoppt und hatte Brechreiz und hat vor allen Kindern gebrochen. Dann die Erzieherin war so sauer dass er als Strafe musste selber das gebrochene sauber machen. Seit dem hat er jeden Tag vor dem Kindergarten nur mit Spuke gebrochen, hatte Bauchschmerzen und wollte nicht hin. Nach einem Monat habe ich ihm zu Hause gelassen weil ich ihn nicht quellen wollte. Schule ist schon 100 mal besser, aber er will nichts da essen, weil er angst hat dass er wieder bauchschmerzen hat. Und so ist das bis heute. Zu Hause isst er viel und alles und sagt aber paar mal am Tag dass er Bauchschmerzen hat. Wenn er beschäftigt ist ist alles gut,hat nichts. Ich war schon öffter beim Arzt ,haben mehrere Ärzte der Bauch abgetastet und alles gut. Er sieht auch nicht krank aus, hat schöne Farbe im Gesicht und der Würmertest war negativ. Die Ärztin sagte dass das beim ihm psychisch ist. Schlimmer geworden ist wenn die Schwester im Februar bewustlos geworden ist weil sie starke Grippe hatte. Seit dem ist noch schlimmer. Er hat ständigt um irgendwas Angst. Am schlimmsten ist wenn ich weg bin oder wenn er zu Schule muss oder mit jemanden bleiben muss( hat sofort Bauchschmerzen).. Öffter lacht er dabei wenn er sagt dass er Bauchschmerzen hat. Ich weiß nicht mehr ob ich das ernst nehmen soll oder ist dass nur Aufmerksamkeit suchen. Aber ich gebe ihm schon so viel Aufmerksamkeit , dass ich für mich gar keine Zeit mehr habe. Welcher Meinung haben ihr?
Danke für die Antwort
Lg
J.
Könnten das würmer sein?
Danke für die Antwort
Mfg

 
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Bauchschmerzen 2 Klasse

Hallo, mein Sohn geht in die 2 Klasse. Er hat viele Freunde in der Schule und kommt im Unterricht mit. Letzte Woche hat er jede Nacht Bauchschmerzen gehabt. So doll, dass er 2 Nächte nicht geschlafen hat und am nächsten Morgen nicht in die Schule konnte. Erst dachten wir an ...

von Fee1103 23.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchschmerzen

Abends immer Bauchschmerzen - Schulstress?

Hallo, vielleicht könnt ihr mir auch Tipps geben, ich habe auch im Expertenforum nachgefragt. Meien Tochter (6 1/2) klagt nun mehr seit ca. 3 Wochen fast täglich kurz vor dem Schlafen gehen über Bauchschmerzen. Sie ist soweit körperlich gesund, ißt normal und verhält sich ...

von sweetkids 19.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchschmerzen

von der Schule heimgeschickt wg. Bauchschmerzen - Kranktag o. nicht?

Hallo ich war heute morgen von 8-9 h als Lesemama mit in der Schule. Als ich gerade gehen wollte, rief mich die Lehrerin nochmal rein, mein Sohn würde über Bauchschmerzen klagen. Da er am verg. Freitag u. Samstag mit Übelkeit u. Erbrechen krank war (Sonntag, Montag u. heute ...

von RR 10.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchschmerzen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.