Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ju1lou2 am 26.09.2005, 15:06 Uhr

BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Hallo,

mein Großer kommt nächstes Jahr zur Schule. Da er ein ziemlich kleines zimmer hat stellt sich nun die frage, wie wir einen Schreibtisch für ihn unter bekommen ( Hochbett kaufen, Zimmer tauschen etc. ). Nun hätte ich allerdings mal eine Frage an Euch:
Benötigen die Kinder in der ersten Zeit ( z.B. 1 / 2. Klasse )überhaupt einen eigenen Schreibtisch im Zimmer, oder werden die Hausaufgaben überwiegend mit Mami am Küchentisch gemacht ????
Für ganz viele Antworten wäre ich dankbar.
LG Nic

 
14 Antworten:

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von bigwusch am 26.09.2005, 15:30 Uhr

Ich persönlich denke unbedingt brauchen, tun sie ihn nicht.
Aber Michéle hat beides zur auswahl, und nutzt auch beides.
Aber hauptsächlich macht sie ihre Hausaufgaben alleine in ihrem Zimmer. Da darf die kurze nicht rein wenn die Große ihre Aufgaben macht ;o)

LG
Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von @nn@ am 26.09.2005, 16:31 Uhr

Hallo,
also meine Zwillis haben auch Schreibtische in ihren Zimmern, aber sie ziehen es vor, die HAusis bei mir am Tisch zu erledigen. Wie es dann nächstes JAhr wird, wenn meine Kleine in die Schule kommt weiß ich auch noch nicht.
Aber ich denke in der 1. und 2. Kalsse benötigen sie einen Schreibtisch nicht zwingend.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von Biene am 26.09.2005, 17:02 Uhr

Unsere haben die Schreibtische so gut wie nicht für die Hausis benutzt. Jetzt sind sie in der 3. un dich mäöchte schon, dass er so langsam genutzt wird.

Also für die erste Klasse, definitiv nein. Sollte dein Kind dann doch noch einen wollen bzw. es vorziehen die Hausis allein im Zimmer zu machen, dann kannste immer noch einen kaufen. Aber so auf gut Glück rentiert es sich nicht.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von Christina69 am 26.09.2005, 17:45 Uhr

Hallo,
ich kann mich Biene nur anschließen, unsere Große ist 8 und gerade in die 3. Klasse gekommen. Nun macht sie ihre Hausis ab und zu am Schreibtisch, aber normalerweise und am liebsten macht sie sie am Küchentisch. Der Schreibtisch ist nur vollgestellt mit allem möglichen. Also in der 1. und 2. Klasse wäre es bei uns problemlos ohne Schreibtisch gegangen.
LG Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von Mariakat am 26.09.2005, 17:55 Uhr

Meine Tochter ist vor 2 Wochen in die 1. Klasse gekommen und macht seit dem ersten Tag ihre Hausaufgaben in ihrem Zimmer am Schreibtisch. Ich persoenlich finde das besser, da sie da alleine ist und sich besser konzentrieren kann. Ausserdem ist ihr Schreibtisch sauber (ohne Essensflecken oder Kruemel etc....wir haben noch einen 10monatigen hier im Haus!).
Also, es wuerde wohl auch anders gehen, aber so klappt es bei uns gut. Sie ist ruck zuck fertig und packt danach gleich ihren Schulranzen.
Gruss Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von karamell am 26.09.2005, 19:29 Uhr

wenn ihr wenig platz habt ist er sicher nocht unbedingt nötig. meine tochter hat ihre hausaufgaben allerdings gleich von anfang an am schreibtisch gemacht, finde ich auch sehr praktisch sie hat alles am platz und muß nicht immer gleich alles wegräumen, weils sonst im weg wäre. wir haben einen höhen verstellbaren schreibtisch der schon kurz vor der schule in betrieb genommen wurde, weil sie sonst keinen mal und bastelplatz gehabt hätte. seitdem wird er eifirg genutzt und heißgeliebt
D.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von Rio am 27.09.2005, 8:11 Uhr

Hallo,

also ich bin Schreibtischbefürworterin (schönes Wort *g*).
Meine haben vom ersten Tage an ihre HA alleine bei sich im Zimmer am Schreibtisch gemacht. Ist sogar noch ein anderes Stockwerk.

Bei Muttern in der Küche verführt es doch sehr dazu, wegen jedem Pipifax nach Mama zu verlangen oder die Mütter schauen alle 5 Minuten drauf, wie weit das Kind schon ist, ob alles richtig ist, etc. Oder sie sitzen gar mit am Tisch.

HA sollen vom Kind alleine und selbstständig gemacht werden.Natürlich dürfen meine kinder rufen, wenn mal etwas gar nicht klappt oder sie eine Aufgabenstellung nicht verstehen. Aber das soll doch bitteschön die Ausnahme sein, nicht die Regel.

Alternativ dazu kannst du natürlich auch die ganze Küche zur HA-Zone erklären und selbst dort raus bleiben, wenn Junior HA macht. Solange keine jüngeren Geschwister vorhanden sind, müsste das genauso gut klappen.

Es liegt also weniger am Schreibtisch selbst als an den Rahmenbedingungen, warum ich die o.g. Version bevorzuge.
Bei mir springen nämlich noch 2 weitere Kinder rum.

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von Petra Sch. am 27.09.2005, 9:33 Uhr

Meine Tochter macht Montag - Donnerstag die Hausaufgabe im Hort und ich sehe sie abend nur noch an. Wenn Sie über's Wochenende etwas aufhat, macht sie die Hausaufgabe am Küchentisch. Hierfür habe ich ihr extra noch eine große Schreibunterlage gekauft, die dann auf den Tisch gelegt wird. Wenn die Schreibunterlage nicht gebraucht wird, ist sie auf der Eckbank, sowie der Schulranzen auch. Ich finde jetzt ist es einfach noch wichtiger, wenn sie in ihrem kleinen Zimmer noch mehr Platz zum spielen hat. Ich denke dass wir erst ab der 4 Klasse das Zimmer umstellen werden und einen Schreibtisch kaufen.

Gru
Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von Romacel am 27.09.2005, 13:11 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat auch ein sehr kleines Zimmer.

Wir haben ihr ein schönes Hochbett gekauft, bei dem man den Schreibtisch unten drunter schieben kann.

Ihre Hausaufgaben macht sie zwar in der Küche am Tisch, aber sie sitzt manchmal schon dran, naja, und wenn er nicht benötigt wird, schieben wir ihn einfach weg.

Liebe Grüße Veronica!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von Maliki am 27.09.2005, 15:08 Uhr

Ich als GS - Lehrerin (Klasse 1+2) finde:
Ein Kind braucht nicht unbedingt einen eigenen Schreibtisch, ABER:
Es braucht einen Platz, wo es ruhig und ungestört und SELBSTSTÄNDIG arbeiten kann. Ich halte ncihts davon, wenn Mami nebendran sitzt. "Meinen" Eltern empfehle ich immer, dass sie zwar kontrollieren sollen, ob die Hausis gemacht sind, aber nicht korrigieren. Wenn ich nämlcih dann die Hausis korrigiere und alles richtig ist, habe ich einen falschen Eindruck vom Lernfortschritt des Kindes. Der Lernplatz sollte frei sein von Ablenkungsmöglichkeiten (viel Zeug auf dem Tisch, Musik und TV frei, Mami mit Staubsauger neben dem Heft ist auch nicht so toll ;-) ). Kinder arbeiten viel unselbstständiger, wenn Mami nebendran sitzt, was fürs Lernen und das Selbstbewusstsein natürlich nicht gut ist. Klar, wenn Schwierigkeiten auftreten, soll man schon helfen, aber da muss ein Mittelweg gefunden werden, damit das Kind lernt, sich selbst durchzubeißen.
Hoffe, ich konnte dir helfen!
LG, Maliki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nur mal so angemerkt......

Antwort von MiniMama am 27.09.2005, 18:34 Uhr

...... also nix für ungut, aber ist die Überlegung ob Du -vielleicht- nächstes Jahr einen Schreibtisch kaufen sollst denn soooooo unglaublich wichtig, dass Du die Überschrift in Großbuchstaben und mit 4 Ausrufezeichen schreiben musst?
Ich dachte, es ist ein notfall oder Hilferuf oder so.....

nix für ungut.... :-)

wir haben übrigens keinen Schreibtisch, meine Maus will die Hausaufgaben eh in meiner Nähe machen, und was ich so höre, reicht das gut in der 2. oder 3. Klasse noch.

gruß
minimama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir machen sie am Küchentisch - auch in der 2. Klasse!! o.T.

Antwort von Birgit67 am 28.09.2005, 11:19 Uhr

o.t.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND EURE MEINUNGEN !!!!

Antwort von schnecke71 am 29.09.2005, 8:35 Uhr

Unsere Großen (3. KLasse und 1.Klasse) haben beide einen Schreibtisch und müssen die Aufgabe auch dort machen. Das hst den Grund, dass es noch eine KLeine (fast 17 Mon)gibt und ich sie weder ruhig halten kann noch will - es gibt bei uns ein Kinderzimmer, in dem die Aufgabe in Ruhe gemacht werden soll. Manchmal wollen sie im Wohnzimmer arbeiten, merken dann aber rasch, dass sie von der KLeinen und mir gestört sind, weil sie es nicht wollen, wenn wir daneben singen, spielen, sprechen.
Ich finde es nur wichtig, dass ihr einen fixen Platz habt, wo Arbeitsruhe herrscht. Ob das in der KÜche, im Wohnzimmmer oder sonst wo ist, ist ganz egal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schreibtisch erst ab ca. 2./3. Klasse

Antwort von Beatrix in Canada am 29.09.2005, 21:41 Uhr

Meine Kinder haben bis zum Ende der 2. Klasse ihre Hausaufgaben am Kuechentisch gemacht. Selbst meine Grosse machte es heute in der 5. auch noch oft dort.

Ein Schreibtisch ist also wirklich nicht DRINGEND, vor allem wenn du noch ein ganzes Jahr bis zum Schulbeginn Zeit hast .... Oder hab ich irgendwas falsch verstanden oder uebersehen, was deine Frage so DRINGEND macht??????

Gruss
Beatrix

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.