Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von glückskugel am 20.03.2011, 19:53 Uhr

An die Viertklässler-Eltern

Vom Stoff her habe ich keinen Unterschied zu den anderen Klassen gemerkt, klar ist es in der 4. schwerer als in der 3., aber das ist ja normal. Die Arbeiten waren alle sehr gut machbar. Gelernt hat meine Tochter wirklich nichts, aber das war schon seit der 1. Klasse (vorzeitig eingeschult) so. Schule lief immer so nebenbei. Sehr angenehm, auch für die Eltern. Ich weiß, dass das ein Privileg ist und ich eigentlich bei vielen Themen hier im Forum nicht wirklich mitreden kann.

Stress von anderen Eltern habe ich auch nicht so mitbekommen. Ich halte mich da fern. Aber ich glaube, es war bei den meisten schon relativ früh klar, wohin die Reise geht, jedenfalls wenn ich nach den Berichten meiner Tochter gehe. Fast alle Kinder "wussten" schon vor der 4. Klasse, auf welche Schule sie mal gehen werden. Meine Tochter wird mit 3 Freundinnen auf das Gymnasium gehen, dass sie sich gemeinsam schon vor über einem Jahr angesehen und ausgesucht haben.

Auch die Lehrer haben keinen Stress gemacht. Es gab viele sehr entspannte Sachen (Fahrradführerschein, Sexualaufklärung, Bücherprojekt, etc.), lauter Dinge, die gestresste "Übertritts-Eltern" sicher als in diesem Halbjahr überflüssig abgetan hätten. Ich fand das sehr entspannt.

LG,
Stefanie

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.