Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von WonderWoman am 13.07.2021, 14:55 Uhr

Ab wann sollte ein Kind flüssig lesen können?

ab wann darf man sich denn sorgen machen deiner meinung nach?

es geht doch auch darum, dass evtl. vorhandene probleme rechtzeitig erkannt und angemessen behandelt werden. früher war ein kind das nicht lesen konnte am ende der 2. klasse einfach nur dumm. da gab es keine dyslexie und legasthenie und dyskalkulie und whatnot. heute schaut man immerhin nach was schief läuft damit man entsprechend reagieren kann. ich finde das gut. wäre doch blöd, wenn man erst in der 10. klasse herausfindet dass das kind weder dumm noch langsam ist sondern eine behandlungsbedürftige und vor allem behandelbare schwäche hat. bis dahin ist im zweifel schon so viel kaputtgemacht worden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Muss ein Zweitklässler eine Fernsehzeitung lesen können?

ich habe gerade festgestellt, dass wir anscheinend hinterm Mond leben. Vorab..wir haben zwar einen fernseher (altes kleines Röhrenmodell) aber keine fernsehzeitung. meine Kinder schaune eigentlich nur DVDs an oder ab und an mal Kika wenn sie mit dem Abendessen fertig ...

von Reni+Lena 06.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: können lesen

Schon lesen können

Hallo, ich habe das schon gerade im 1. Klasse Forum gepostet, aber vielleicht lesen das hier ja noch ein paar mehr :) Hallo, hab mal eine Frage... Wer von euch hatte ein Kind in der 1. Klasse, das schon vor der Einschulung lesen konnte? Wie ist der Lehrer/die Lehrerin ...

von Anne_R 30.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: können lesen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.