Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Drea38 am 06.05.2007, 23:24 Uhr

8jähr. Kind wird nicht mehr gemocht von Freunden

Hallo!
vor knapp 2 Monaten sind wir in ein Neubaugebiet gezogen,wo wir auch selbst gebaut haben.Unsere Tochter hat sich gut eingelebt und ist von den Nachbarskindern gut angenommen worden.Bei drei Geburtstagen war sie auch schon eigeladen. Vor einiger Zeit erfuhr sie wie ein Mädchen zum anderen sagte ,daß diese meine Tochter nicht mögen würde.
Kurz danach haben sie aber wieder zusammengespielt. Vor drei Tagen wieder ähnliches: Meine Tochter kommt zu den anderen und will mit denen spielen. Als diese das mitbekommen,sagte die eine zur anderen: Schnell weg,XYZ kommt!
Als meine Tochter dann bei dem einen Mädchen später nochmals vorbeigeht, kam diese gerade raus,ging aber dann gleich wieder rein,als sie meine Tochter sah!
Ist das normale Mädchen-Zickerein oder muß ich mir da schon Gedanken machen??? Gibts "Mobbing" schon in diesem Alter?
Bin halt eher leider jemand,die das nicht ganz kalt läßt!
Wer hat schon ähnliches erlebt?
Würde mich über Eure Hilfe freuen!
Drea

 
7 Antworten:

Re: 8jähr. Kind wird nicht mehr gemocht von Freunden

Antwort von abb am 07.05.2007, 0:47 Uhr

Hallo Drea, erstmal prinzipiell: Ja, es gibt Mobbing bereits in diesem Alter, sogar schon früher. Und sag nicht, dass Du "leider" jemand bist, den das nicht kalt lässt, sag lieber "Gott sei Dank", denn gleichgültige Eltern gibts genug!

Unsere Erfahrung zeigt, Kinder brauchen Hilfe in der Konfliktlösung. Wir erwarten immer, dass sie das "unter sich ausmachen", aber wie sollen sie das können, wenn es Ihnen keiner zeigt? Schon, wenn wir uns selber sehen, sind wir denn wirklich so konfliktfähig, wie wir unsere Kinder gern hätten?

Die Situation mit Deiner Tochter würde ich noch als grenzwertig betrachten. Was sagt sie denn dazu? Gab es irgendeinen Anlass, einen bösen Streit oder einen Vorfall, der Auslöser dafür sein könnte, dass Deine Tochter gemieden wird? Wie sieht sie selbst die Lage?

An Deiner Stelle würde ich immer wieder das Gespräch mit Deiner Tochter suchen und mir mal solche Vorfälle notieren, damit Du einen Überblick über Zeitraum und Tendenz hast. Rein von dem, was Du geschrieben hast, würde ich das noch nicht überbewerten.

Besteht denn die Möglichkeit, dass Ihr die betreffenden Mädchen vielleicht einzeln mal zum Spielen einladet? Gerade wenn Ihr relativ neu zugezogen seid, kann es sein, dass ein Mädchen eifersüchtig ist, weil Deine Tochter sich mit den Freundinnen des Mädchens anfreundet (Du schreibst, dass es in erster Linie von einem Mädchen ausgeht).

Daher mein Tipp: Ruhig bleiben, Deiner Tochter den Rücken stärken und ruhig mal die "Mitläufer" einzeln einladen, damit sie Gelegenheit haben, Deine Tochter noch besser kennen zu lernen.

Alles Gute für Euch und viele Grüße
Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 8jähr. Kind wird nicht mehr gemocht von Freunden

Antwort von majema37 am 07.05.2007, 8:41 Uhr

Solange es sich nur über ein paar Tage hinzieht...und das tut es meist...würde ich mich dort nicht einmischen.Es wird immer wieder vorkommen und irgendwann ist auch mal deine Tochter diejenige,die plötzlich eine Person nicht mehr dabeihaben möchte....vollkommen normal...beobachte es einfach weiter,aber misch dich nicht zu sehr ein....sollte es länger andauern,kann man sich immer noch gedanken darüber machen.....in dem Alter sind manche plötzlich out und in einer Woche wieder total in.....ich nenne sowas vorpubertär :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 8jähr. Kind wird nicht mehr gemocht von Freunden

Antwort von dhana am 07.05.2007, 9:47 Uhr

Hallo,

ich kenn das von meinem Sohn auch - mal zicken sie sich nur an - und mal sind sie die dicksten Freunde.
Bei uns weiß ich sicher, das es auch von meinem Sohn ausgeht - er ist ein Komandant und will immer, das es so geht wie er sich das vorstellt. Und wen wundert es, das das nicht immer klappt.

Solange sich das nicht länger hinzieht - sondern einfach von der Tagesform abhängt würde ich mich nicht einmischen.
Ich rede da höchstens mal mit meinem Sohn darüber, was er davon hält, und was er denkt woran das liegen kann.
Und zumindest bei uns, ist am nächsten Tag alles wieder vergessen.

Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich würde mich da nicht einmischen

Antwort von Claudia36 am 07.05.2007, 10:46 Uhr

das ist ganz natürliches gezicke der Mädchen.
mal ist es die eine dann die andere mit der mal nicht gespielt wird.Das ist in dem Alter normal.
Deine Tochter soll sich mal das eine oder andere Mädchen zu sich einladen und gemeinsam spielen.
Vielleicht könnt ihr auch eins der Mädchen mal bei Unternehmungen ( Schwimmbad, Freizeitpark etc) mitnehmen.
So können sich Freundschaften aufbauen und du kannst etwas dazu beitragen.
Ansonsten würde ich da nix drauf geben.

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Viel zu sehr überbewertet!

Antwort von Bonniebee am 07.05.2007, 11:59 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist auch acht Jahre alt. Was Du beschreibst, ist unter Mädchen absolut normal und wirklich Alltag. Auch mit ihren Nachbar-Freundinnen gibt es öfter mal schlechte Phasen, wo sie entweder schlecht von einem anderen Mädchen, oder dieses schlecht von ihr spricht. Dann heißt es, die hasst mich, oder mit der spiele ich niiiiie mehr. Zwei Tage später ist alles vergessen.

Weißte, es ist vielleicht ein Klischee: Aber tatsächlich sind die Mädels in diesem Alter arge Zicken. Unfreundliche Wertungen über andere werden ruckzuck ausgesprochen und ebenso schnell wieder vergessen. Du solltest Dich hier weder groß einschalten, noch diese Dinge überbewerten oder sie Dir zu Herzen zu nehmen.

Grüßle und bleib gelassen, huh?

Bonnie-B

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 8jähr. Kind wird nicht mehr gemocht von Freunden

Antwort von ajnam75 am 07.05.2007, 12:18 Uhr

einmischen würde ich mich nicht, aber ich würde deiner tochter bei der konfliktlösung helfen indem du ihr ratschläge gibst, wie sie ihn lösen kann bzw. wie sie sich verhalten sollte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Puhhh...ich hör immer "Mobbing"...

Antwort von Tathogo am 07.05.2007, 15:14 Uhr

...also ich kann im Umfeld meiner Kinder sowas nicht feststellen ,ich denke heutzutage werden diese ganz normalen´"Zickereien" oder Streitigkeiten unter Kinder viel zu schnell überbewertet!

Gebt euren Kindern ne gesunde Portion Egoismus und ne extra Portion Selbstbewussstein mit auf den Weg,stärkt ihnen den Rücken-in JEDER Situation...nehmt sie so an wie sie sind und alles wird gut ;o))

Glaub mir,auch deine Tochter wird irgendwann mal mit ner Freundin zusammen spielen und eine andere dafür meiden....*g*So wechselt das halt immer mal.
LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.