Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Entwicklung von Babys und Kleinkindern
 

Beitrag aus dem Forum:     Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Spielt nachts 2-4 Std. / 13,5 Monate alt / nicht zum Weiterschlafen zu bewegen

Frage von aspira  -  05.10.2009
Sehr geehrter Hr. Dr. Posth!
Meine Tochter war in den letzten zwei Wochen 4x nachts wach und wollte spielen. Sie war auch durch sofortiges Stillen zum Weiterschlafen nicht zu selbigem zu bewegen, weinte u. ich stellte fest, dass sie einfach wach war u. spielen wollte. Rhythmus wurde nicht verändert, Schlafenszeit- u. Dauer sind immer in etwa die selbe. Fängt immer damit an, dass sie ganz unruhig schläft, als Vorbote zum Wachwerden sozus. Versuchte erst, kein Licht zu machen, kaum zu reden u. ihr so zu signalisieren, dass Nacht ist u. keine Action. Beindruckte sie nicht, sondern spielte, blätterte im Buch etc.
Das Ganze jedesmal zw. 2,5 u. 3,5 Stunden. Sie ist nur sehr, sehr schwer wieder zum Einschlafen zu bringen. (Stillen während ich sie im Arm habe, dauersingen beim Stillen auf Stillkissen etc.) Wach wird sie zw. 4-6 Std. nach schlafengehen.
Ist das Verhalten eine bekannte Phase dieses Alters? War auch an der Luft im Tragetuch spazieren, dass sie müde wird.
Herzlichen Dank!

Spielt nachts 2-4 Std. / 13,5 Monate alt / nicht zum Weiterschlafen zu bewegen

Antwort von Dr. Posth  -  07.10.2009
Hallo, solche Phasen gibt es sicher immer wieder einmal im Leben eines Kleinkindes, aber eine typische Phase ist das sicherlich nicht. Was zu überlegen wäre ist, ob es etwas mit dem anhaltenden Stillen zu tun hat und dem Wachwerden gestillter Kinder in der Nacht. Für einen solchen Fall käme die Brustentwöhnung in der Nacht infrage (s. gezielter Suchlauf). Andernfalls müssten Sie darauf hoffen, dass diese Phase spontan wieder vorbei geht. Viele Grüße



     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.