Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Susan231285, 26. SSW am 04.11.2020, 16:56 Uhr

Harnwegsinfektion- Hat jemand Erfahrungen mit Fosfomycin?

Hi ihr Lieben, hatte heute den kleinen Zuckertest und Ultra und der kleinen geht's megagut. Sie ist 33 cm groß und schon 828 gr schwer.

Nun hat meine Ärztin eine Spur Nitrit im Urin gefunden, was also auf eine Harnwegsinfektion hinweist. Ich soll heute einmalig Fosfomycin nehmen. Ich vertraue ihr natürlich, aber ich hab mich ein wenig. Vllt kennt ja jemand jemanden... und hat Infos darüber?

 
4 Antworten:

Re: Harnwegsinfektion- Hat jemand Erfahrungen mit Fosfomycin?

Antwort von Tami2610, 25. SSW am 04.11.2020, 17:17 Uhr

Hallo liebes

Ich kenne mich damit leider nicht aus, aber wenn ich immer bedenken mit Medikamten hatte, hab ich bei Embryotox angerufen. Die erklären dir dann alles über das Medikament. Die habe auch eine Internetseite und eine App in der du das Medikament eingibst und dann steht da ob man es bedenkenlos nehmen kann oder nicht.

Alles gute weiterhin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harnwegsinfektion- Hat jemand Erfahrungen mit Fosfomycin?

Antwort von klaudi1402, 25. SSW am 04.11.2020, 18:40 Uhr

Hi! Ja ich habe es genommen. Ich habe Schmerzen beim Wasserlassen gehabt und bin deswegen sogar ins KH (es war ein WE). Die Ärztin meinte ich sollte dieses Medikament nehmen wenn es nicht besser wird. Ich habe es auch am nächsten Tag genommen da ich nichts riskieren wollte.
Harnweginfektionen können in der Schwangerschaft gefährlich sein. Es hat ein paar Tage gedauert aber meine Blasenentzündung war weg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harnwegsinfektion- Hat jemand Erfahrungen mit Fosfomycin?

Antwort von Sarah321 am 05.11.2020, 2:48 Uhr

Erfahrung selber hab ich nicht. Erinner mich aber daran, dass unsere Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs gesagt hat, dass Medikamente i.d.R. hier nicht notwendig sind und wir es erstmal mit D-Mannose aus der Drogerie versuchen sollen.

Wünsche dir gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Harnwegsinfektion- Hat jemand Erfahrungen mit Fosfomycin?

Antwort von Nickit92 am 05.11.2020, 9:07 Uhr

Hi!

Das ist garnicht schlimm!
Es ist eine Lösung, die du dir zurechtmacht in einem großen Wasserglas und auch garnicht mal so schlecht schmeckt!
Achte darauf viel zu trinken! (Am besten ist bekanntlich Cranberrysaft bei Blasenentzündung!)

Bei dem Wirkstoff gibt es bei Schwangeren wirklich sehr viel Erfahrung - und auch nur überwiegend gute! Also keine Angst!! Es ist nicht gefährlich oder ähnliches für dich oder das Kind. Habe es selbst schonmal in der Frühschwangerschaft nehmen müssen - und auch ohne Schwangerschaft!

Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.