Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Abc12, 36. SSW am 08.04.2021, 17:51 Uhr

Gebärmutterhals messen?

Wird bei euch regelmäßig bei der Vorsorge der Gebärmutterhals gemessen? Sollte dieser immer kontrolliert werden oder ist es zum Ende der Schwangerschaft egal, wenn dieser verkürzt ist?

 
8 Antworten:

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von Sporty87, 36. SSW am 08.04.2021, 18:07 Uhr

Bei mir wurde er bisher nur 2 Mal gemessen, aber meine FÄ überprüft jedes Mal den Muttermund. Wenn da etwas auffällig wäre, würde sie auch den Gebärmutterhals vermessen. Es kommt wohl auch drauf an, ob ein Verdacht auf vorzeitige Wehen besteht, da wurde bei mir das letzte Mal gemessen, war glaub ich in der 32. SSW. Jetzt wird ja nix mehr aufgehalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von Tanja_1989, 35. SSW am 08.04.2021, 18:16 Uhr

Meine Ärztin hat den immer wieder mal gemessen, weiß jetzt aber gar nicht wie oft und wann es das letzte Mal war.
Hatte heute wieder einen Termin und da meinte sie, dass sie jetzt nicht mehr schaut (auch nicht nach dem Muttermund), da es jetzt eh egal wäre, Maßnahmen um die Geburt aufzuhalten würde man nicht mehr treffen.
Leuchtet mir irgendwie auch ein, dass so auf eine unnötige Vaginaluntersuchung verzichtet wird die ja auch immer das Risiko birgt sich da ne Infektion einzufangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von Sula87, 35. SSW am 08.04.2021, 18:48 Uhr

Also in der Praxis von meinem FA/Hebamme ist eh irgendwie vieles anders, als bei den anderen
Bisher hat nur die Hebamme (vor Wochen!) mal nach der GMH-Lage und dem Muttermund getastet. Sonst keine vaginalen Untersuchungen mehr - auch nicht durch den FA. Und CTG hat ich auch noch keines.
Hab dann mal bei der Hebamme nachgefragt, da ich hier so oft lese "hier CTG, da GMH so und so" und mich gewundert hab.
Scheinbar gehörte die vaginale Untersuchung noch nie wirklich zur Vorsorge (?!) und die CTG-Kontrollen wurden auch abgeschafft von den Krankenkassen (wie das Babywatching)! Man macht beides nur noch, wenn es Grund dazu gäbe wie vorzeitige Wehen etc. pp.! Viele Ärzte machen aber diese Kontrollen weiterhin einfach gerne

Mei, ich seh das relaxed...alles was nicht unbedingt sein muss, ist ok! Gerade beim CTG ist es ja so, dass das Kind eigtl. wach, aber ruhig sein sollte...und wenn das nicht der Fall ist, oft Verunsicherung schafft.
Meine Hebamme hat halt immer die Kindslage ertastet und nach den Herztönen geschaut. Und beim FA war ich halt zu den drei geplanten Ultraschallterminen. Bin gespannt was der jetzt beim nächsten Termin mit mir macht

Und mir leuchtet es auch ein, dass die Aussage über GMH in den späteren SSW keine Relevanz mehr hat. Und wenn der MM schon offen ist, dann wird´s schon irgendwann los gehen. Ich glaub, oft verunsichern die Infos dazu auch die Schwangeren

Aber sehr interessant, wie unterschiedlich Ärzte und Hebammen das handhaben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von MamaMarie16, 38. SSW am 08.04.2021, 19:29 Uhr

Ich schätze mal, dass das gegen Ende keinen großen Nutzen mehr hat. Aufhalten würde man die Geburt eh nicht mehr und wenn er verstrichen ist sagt dir das auch nichts über den genauen Zeitpunkt. Meine FA hat ihn letztes Mal bei ssw 36 nicht gemessen. Vll ist es das nächste Mal wieder dran.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von Sarii24, 34. SSW am 08.04.2021, 20:35 Uhr

Nöö meine schaut da nicht mehr nach. Es heißt ja auch nicht das die Babys sofort kommen, wenn der verkürzt ist. Jetzt kann man eh nix mehr machen und man lässt das alles seinen Lauf.

Sie macht jetzt nur noch CTG, normale Kontrolle (urin, Gewicht, Blut, Blutdruck). Als nächstes kommt der Streptokokkentest und Hepatitis B test dran und am Ende schaut sie nochmal nach Fruchtwassermenge und tastet nach der Lage bzw schallt kurz vor der geburt und sieht ja auch da den Gebärmutterhals.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von Emilia102, 35. SSW am 08.04.2021, 21:23 Uhr

Meine Frauenärztin hat den garnicht gemessen, wird sie denk ich auch nicht mehr.Nur letztens im Krankenhaus wurde er gemessen und da war er bei 3 cm in der 33 Ssw. Ich bekomme aber auch nur Ultraschall von oben seit der 15 Ssw meine ich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von Babywunsch92, 37. SSW am 09.04.2021, 9:36 Uhr

Hey,
meine Ärztin macht das von Anfang an bei jeder Untersuchung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals messen?

Antwort von Abc12 am 09.04.2021, 16:24 Uhr

Danke für eure Antworten! Dann mache ich mir jetzt keine großen Gedanken mehr, scheint ja nicht so ungewöhnlich zu sein, ihn nicht (mehr) zu messen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Gebärmutterhalsverkürzung

Hallo, wie sieht das bei euch aus? Ich war heute beim FA und mein Gebärmutterhals ist nun bei 3,2 cm. Habe in letzter Zeit auch schön häufiger leichte Wehen, die dies ja auch begünstigen. Habt ihr auch bereits Verkürzungen am Gebärmutterhals? Grüße aus ...

von Josie29, 28. SSW 22.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Gebärmutterhals verkürzt

Hallo zusammen, Vor 3 Wochen standen bei mir nich 6 cm. Gestern nur nich 3,2 cm Habe jetzt Bettruhe und darf nur zum Klo gehen, Dienstag wieder zur Kontrolle. Hat jemand ...

von Merlcheen, 19. SSW 17.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Gebärmutterhals verkürzt

Hallo zusammen, wollte mal hören wer Erfahrungen mit Gebärmutterhals Verkürzung hat. Bin derzeit bei 27+5 mit unseren zwillingen, gestern hatte ich richtig Bauchweh, harten Bauch und brennen Schmerz in der rechten leiste. Heute war ich beim Gyn und er hat mich zum abklären auch ...

von Elli87, 28. SSW 12.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Verkürzter Gebärmutterhals

Guten Morgen ihr Lieben, ich hatte am Mittwoch wieder einen vorsorgetermin beim FA. Habe ganz beiläufig erwähnt, dass ich immer wieder mal ganz leichte periodenartige schmerzen bekommen. Daraufhin hat mein FA gleich gemeint, dass wir mal nach dem Gebärmutterhals schauen ...

von Irongirl2020, 27. SSW 14.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Hallo und Blutungen und verkürzter Gebärmutterhals

Hallo Zusammen, Ich bin eigentlich eine stille Mitleserin und finde dieses Forum super und hilfreich daher wollte ich selber mal einen Beitrag verfassen. Ich dachte eigentlich, dass ich bis dato eine traumschwangerschaft habe, keine Übelkeit, viel Energie und gute Laune - ...

von Esipesi, 13. SSW 11.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Polyp am Gebärmutterhals

Wir hatten einen abendlichen Schreck und sind gerade aus der Notfallambulanz zurück. Nachdem ich vorhin ein größeres Geschäft gemacht hatte, habe ich frisch geblutet. Mit dem Baby ist zum Glück alles in Ordnung. Dafür habe ich ein Gewächs (wahrscheinlich Polyp, die Ärztin ...

von Sangara, 12. SSW 03.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Verkürzter Gebärmutterhals

Hallo ihr Lieben Mitschwangeren, war heute zur Routineuntersuchung beim Frauenarzt. Es wurde festgestellt das mein Gebärmutterhals sich verkürzt hat und ich eine bakterielle Infektion habe, habe vaginalzäpfchen verschrieben bekommen und bin bis einschließlich nächster Woche ...

von Milla.2019, 28. SSW 19.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

An die Mehrfachmamis mit Gebärmutterhalsschwäche

Hallo Zusammen, Ich hatte in der ausgetragenen Schwangerschaft ab der 22. SSW vorzeitige Wehen, die Muttermundwirksam waren. Ich hatte zwei Krankenhausaufenthalte. Beim zweiten Mal in der 26. SSW habe ich Wehenhemmer mit Lungenreife erhalten und einen Ring um den Muttermund ...

von GabrielaK 04.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Gebärmutterhals verkürzt (Trichterbildung) und Schonen - Erfahrungen?

Guten Morgen, bei mir wurde nach einer minimalen frischen Blutung und entsprechendem Arztbesuch eine Verkürzung des Gebärmutterhalses festgestellt. Mir wurde gesagt, er sollte jetzt bei 3,5-4 cm sein und er war bei 2,8 cm. Ab 2,5 oder darunter ginge es in die Klinik. Ich ...

von bahamamama1, 24. SSW 29.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gebärmutterhals

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.