Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Kopfumfang zu klein, Bauchumfang zu groß

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer,

Eigentlich gehöre ich nicht zu den ängstlichen Müttern, aber jetzt muss ich doch mal eine Frage stellen. Ich hatte heute bei 30+3 meinen 3. Ultraschall, dabei kamen folgende Werte raus

FRO 9,3
KU 27,35
APD 8,1
AU 23,58
FL 5,85

Beim 2. Screening war der Kopfumfang bei 17,18 (bei SSW 20+2), der Bauchumfang bei 4,55.

Jetzt stehen bei den jeweiligen Daten die dazu passende Schwangerschaftswoche dabei. Der Kopfumfang entspräche somit erst der Woche 28+0 und der Bauchumfang schon der Woche 33+5.
Der Arzt ist darauf nicht eingegangen und mir ist es erst beim Betrachten des Ultraschallbildes aufgefallen.

Sehen Sie in der Entwicklung einen Grund zur Besorgnis oder sind die Werte noch im Rahmen?

Vielen Dank für Ihre Mühen!

von cherryblossom81 am 05.11.2014, 14:49 Uhr

 

Antwort auf:

Kopfumfang zu klein, Bauchumfang zu groß

Hallo cherryblossom81,
das Kind ist insgesamt kleiner,aber die Proportionen zwischen Kopf und Körper stimmen.Wenn der Doppler okay ist und keine Besonderheiten am Kind vorliegen,sollte alles okay sein.Sie müssen Ihren Arzt fragen,wie er die gesamte Entwicklung beurteilt.Das kann ich nicht.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 06.11.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Embryo zu klein in der 9 SSW

Meine Freundinn war heute beim Arzt Sie ist in der 9 SSW Der Embryo wäre nur 1,22 cm groß. Der Arzt ist etwas beunruhigt,das der Embryo größer sein sollte Meine Freundin ist sich mit dem Datum der letzten Periode sehr sicher Müssen wir uns Sorgen machen? Morgen kommen ...

von Submoon 01.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Fermurlänge und BPD zu klein

Lieber Prof. Dr. Hackelöer, vielen Dank für die Beantwortung meiner gestrigen Frage. Nun war ich heute im KH zur Kontrolle: Flussgeschwindigkeit in C.A.M. liegt ibei 44,98 (3%) und Widerstand im Normbereich. Es hat sich allerdings herausgestellt, dass BPD nur 88,5 mm ...

von sonnige 24.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

In Schwangerschaft Herz vom Kind zu groß

Bin heute 36+ 0 SSW. Beim US hat mein FA gesehen, daß das Herz im Verhältnis zum Thorax zu groß ist. Soll zum Spezialisten.Termin am Montag! Muß ich mir jetzt Sorgen machen? ( habe große Angst, daß vielleicht das Herz aufhören könnte zu schlagen! ) Habe 2 Kinder und 5 FG hinter ...

von insala 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu groß

Kopf zu klein

Prof. Dr. med. Hackelöer, Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort. Ich habe folgende Frage: Ich bin in 26 SSW schwanger, bei der letzten Messung wurde festgestellt, dass BPD ca.10 Tage zurück liegt. Wir waren bis jetzt 4 Mal beim Feinultraschal (aus Eigeninitiative) - ...

von Elena77 01.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Babys Kopf zu groß

Lieber Hr. Prof. Hackelöer, ich hatte ihnen letzte Woche schon geschrieben. Mein Kind wurde zu schwer und zu groß geschätzt. Inzwischen war ich beim Diabetologen und er sagte ganz klar das es nicht an meinem Gestationsdiabetes (Insulinpflichtig) liegen kann, da ich gut ...

von Baby4önak 11.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu groß

baby zu klein

Habe mal eine frage bin jetz 36+1 heute wurde fetale biometrie gemacht bis zu 31ssw war alles ok aber seit dem ist ein knick in der kurve Folge werte wurden ermittelt heute bei ssw 36+1 Biparitaler durchmesser 90.0 mm Kopfumfang 315.0mm Ku / ...

von verusamor 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

KU zu groß

Hallo! Ich war heute zur VU und der KU war schon das 2. mal 1 Woche weiter vorne als der Rest des Babys (14+3, 15+2)! Ich habe meinen Gyn darauf angesprochen und er meinte, dies sei völlig normal und eig fast immer so! Ist das richtig oder sollte ich mir doch Sorgen machen? ...

von Eva88 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu groß

Kleinhirnwurm zu klein

Sehr geehrter Herr Dr. Ich bin in der 23+3 SW und hatte bereits das Organscreening. Bis dato war auch immer alles in Bester Ordnung. Beim Organscreening wurde jedoch das Dandy Walker Malformation festgestellt - Danach wurde eine weitere Untersuchung (MRI) veranlasst. Hierbei ...

von nina1000 10.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

BPD zu groß

Sg. Hr. Dr., bin seit einigen Wochen, vor allem aber wieder seit gestern massiv verunsichert. Bei einer Ultraschalluntersuchung (SSW 27 +4) kam meine Fachärztin zu folgenden Werten: BIP 78 KU 271 Th 64 AU 221 Fem 52 Sie meinte schon bei der letzten US, der Kopf sei ...

von hannah30 16.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu groß

Plazenta zu klein

Hallo Hr. Dr., Ich bin in der 13 ssw und war gestern bei der NFM Untersuchung im Krankenhaus Baby ist brav gewachsen und gesund jedoch was der Arzt festgestellt hat ist, dass die Plazenta viel zu klein ist Er will mich in 4 Wochen wieder sehen wenn sie bisdahin nicht ...

von Seldi 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.