Larissa Jasker, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Larissa Jasker, Kurberaterin

   

 

Selbständige

Guten Tag


Ich bin als Selbständige weiter in der gesetzlichen KK versichert.

Gibt es eine Möglichkeit, dass ich mit meiner 3 jährigen Tochter eine Mutter Kind Kur mache und die KK mir als Lohnausgleich Krankentagegeld zahlt?

Ich habe im Internet wenig gefunden, außer dass es ja ähnlich einer stationären Aufnahme wäre und daher die Möglichkeit mit dem Krankentagegeld besteht...

Andernfalls kann ich mir den Verdienstausfall nicht leisten...

Danke im Voraus!

von Sabrina39 am 01.03.2020, 21:05 Uhr

 

Antwort:

Selbständige

Bitte wenden Sie sich hierzu einmal an Ihre gesetzlichen Krankenkasse, wie sich dies in Ihrem Fall verhält. Da es verschiedene Verträge gibt, kann hier keine pauschale Aussage getroffen werden.

von Larissa Jasker am 02.03.2020

Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.