Dr. Jacqueline Esch

Wie lange dauert das an - Zahnungsschmerzen?

Antwort von Dr. Jacqueline Esch

Frage:

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 7 Monate und wird in 18 Tagen 8 Monate.
Bisher hat er keine Zähnchen bekommen, aber seit längerer Zeit (beginn 6. Monat) schon sappert er und hat ständig die Finger im Mund. Essen geht manchmal gar nicht ohne das Gel und Kügelchen müßen auch immer ran. Ich will Ihn aber nicht zu sehr daran gewöhnen, aber ohne diese weint er bitterlich. Er hat auch Magenprobleme und Durchfall seit nun einer Woche. Essen tut er normal und meist auch auf.
Nun meine Frage. Wie lange müßen wir diesen Extremfall noch durchstehe?. Durch das Zahnungsproblem, mag er auch nicht auf dem Bauch liegen und krabbeln gleich gar nicht. Er würde zwar gern, Po und Beine machen schon richtig los, aber dann kommt das Mundweh und ab die Hände in den Mund und weinen.

Langsam kann ich nicht mehr, es ist ganz schön anstrengend.

Danke für Ihre Antwort.

Liebe Grüße Silke

von Paulchen am 01.09.2012, 12:34 Uhr

 

Antwort auf:

Wie lange dauert das an - Zahnungsschmerzen?

Hallo,
das ist bei jedem Kind anders. An sich ist das Durchbrechen der Zähne eine ganz normale, von der Natur optimal gesteuerte Angelegenheit. Doch offensichtlich ist es individuell sehr verschieden, wie ein Kind die Zeit erlebt, in der die Zähne kommen. Manchen Kindern ist kaum etwas anzumerken, sie haben keine oder nur minimale Beschwerden.

Zahnfleischmassage: Falls Ihr Baby das mag und duldet, können Sie seine Zahnleiste zwischendurch sanft mit Ihrem sauberen Finger massieren.

Mittel zur lokalen Schmerzdämpfung bei Zahnungsbeschwerden (Apotheke). Sie werden einfach aufs Zahnfleisch aufgetragen und leicht einmassiert. Es spricht nichts dagegen, dass Sie ein solches Präparat zwischendurch einsetzen (etwa vor der Nacht), um Ihrem Kind die Zahnung zu erleichtern.
An ganz schlimmen Tagen (und vor allem in schweren Nächten) hilft ein Fieber- und Schmerzzäpfchen.
Liebe Grüße

von Dr. Jacqueline Esch am 01.09.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Zahnärztin Dr. med. dent. Jacqueline Esch

Extreme Zahnungsschmerzen?

Liebe Frau Dr. Freundorfer, meine Tochter ist zwar schon 13 Monate, aber ich hoffe, Sie können uns trotzdem helfen: Sophie hat mit 13 Monaten gerade mal 3 Zähne. Nun ist sie seit 2 Tagen im Ausnahmezustand. Vor 2 Tagen hat es mit 39°C Fieber begonnen. An dem Tag hatte sie ...

von tarah5 27.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnungsschmerzen

Welches Mittel bei sehr starken Zahnungsschmerzen?

Hallo, unsere 9,5 Monate alte Tochter zahnt sehr stark und hat besonders ab abends und nachts große Schmerzen.Sie jammert richtig, Dentinox o.ä. hilft ihr nicht.Wir können ja nicht jedesmal ein Schmerzmittel geben.Gibt es etwas, was die betroffenen Stellen gut betäubt? Sie hat ...

von seepferdchen40 14.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnungsschmerzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.