Nach Fehlgeburt kein Schleimhautaufbau

Dr. med. Robert Emig Frage an Dr. med. Robert Emig Frauenarzt

Frage: Nach Fehlgeburt kein Schleimhautaufbau

Lieber Dr. Emig, ich hatte Ende Mai 2022 eine Fehlgeburt mit anschließender Kürettage. Seitdem ist mein Zyklus nicht zurück gekehrt. Ich bin auch bereits in den Wechslejahren und es ging um eine EZ-Spende im Ausland. Jetzt wurde mit Progynova versucht die Schleimhaut erneut aufzubauen, aber nach 10 Tagen ist nichts passiert. Meine Hormonwerte wurden überprüft und sich in Ordnung. Kann es sein, dass sich durch die Ausschabung meine Schleimhaut nicht mehr aufbaut. bin ich dabei nachhaltig verletzt worden? Kann das von Dauer sein- und gibt es noch etwas das ich tun kann? mit freundlichen Grüßen, S.

von Sala2022 am 29.09.2022, 21:22



Antwort auf:

Nach Fehlgeburt kein Schleimhautaufbau

Hallo, aus der Ferne ist dies nicht beurteilbar. Ein sog. Asherman-Syndrom tritt äußerst selten nach Ausschabungen auf. Vielleicht sollte die zugeführte Hormondosis erhöht werden? Gruß

von Dr. Robert Emig am 30.09.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Ängste nach Tod des Babys und früher Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, meine Tochter starb im Mai nach nur 5 Tagen an den Folgen eines Fetomaternalen Transfusionssyndrom und erfolgtem Not-Kaiserschnitt 38+1.  Ich habe mich komplett durchchecken lassen (Hormonstatus etc.) und nachdem alles sehr gut aussieht haben wir beschlossen, uns an ein Geschwisterchen zu wagen.  Ich wurde im ...


Frühe Fehlgeburt und Folgezyklus

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, Zu meiner Vorgeschichte: Unsere Tochter starb im Mai 2022 im Alter von 5 Tagen aufgrund der Folgen eines Fetomaternalen Transfusionssyndroms.  Wir versuchen aktuell wieder schwanger zu werden. Hormone wurden alle gecheckt und eine leichte GKS wird mit Progesteron in der 2. Zyklushälfte ausgeglichen. Alle andere...


Fehlgeburt in der SSW 8+3

Hallo,  ich hatte in der 8+3 eine Fehlgeburt. Abortus incompletus und musste danach eine Ausschabung machen. Im Krankenhaus wurde mir nur gesagt der Befund kommt. Leider ist mein Frauenarzt im Urlaub und das KH will keine Auswertung machen. Daher meine Frage was bedeutet der Befund und kann es bei folge SSW Probleme geben ? Laut Befund : Makros...


Fehlgeburt aufgrund schlechter Spermien?

Guten Tag, meine Freundin und ich haben seit ca. zwei Jahren einen Kinderwunsch.  Zwei mal wurde meine Freundin auch schon auf natürlichem Wege schwanger. Allerdings leider zwei Fehlgeburten, jeweils in der Frühschwangerschaft: +/- 9 Woche. Da meine Freundin bereits 41 ist (ich 34), wurde uns geraten, eine KiWu-Klinik aufzusuchen. Dort...


Eisprungblutung seit Fehlgeburt

Hallo Prof. Dr. Sonntag,  ich hatte im April ein Windei mit einer Ausschabung. Seitdem merke ich nun schon im dritten Monat hintereinander, dass mein Zervixschleim meist einen Tag nach dem Eisprung (Messung der Basaltemperatur) mit frischen, hellem Blut minimal gefärbt ist.  Meine Frauenärztin sah erst einmal keinen Grund zu Sorge. Da ich ve...


Angst vor erneuter Fehlgeburt

Nach einer Biochemischen SS im Februar bin ich nun in der 6 SSW und heute morgen mit einer bräunlichen Schmierblutung aufgewacht.. War noch am selben Tag beim Ultraschall, wo eine Fruchthülle und evtl Dottersack sichtbar war.. nun hab ich große Angst vor einer erneuten Fehlgeburt, da sich die Blutung im Februar auch mit einer braunen Schmierblutung...


Schwache Periode 3 Wochen nach Fehlgeburt (ohne As)

Hallo, ich hatte leider am 01.07. eine Fehlgeburt Anfang der 7 Ssw. Hatte zwischendurch mal ziehen im Unterleib, wie bei einem Eisprung und dann leichte Schmierblutung,zweimal. Am Montag, Gute 3 Wochen später, hatte ich das erste Mal wieder Blutungen. Diese sind heute am 4. Scheinbar schon vorbei, wobei es noch ein kleines bisschen ziept im Un...