PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

wehen, leichte wehen, hartwerden vom bauch...risiko?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo zurück, Diagnosen kann man echt nicht pauschal per mail beantworten. Eigentlich sind es Schmerzen in der Narbengegend, die einen auf eine Ruptur aufmerksam machen können. Ansonsten besser nachschauen lassen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 17.03.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wehen vor dem Kaiserschnitt?

Sehr geehrter herr Dr. Hellmeyer, da sich mein Baby bisher (bin in 36. SSW) noch in BEL hockt und partout nicht aus der Position rauswill, wird wahrsch. ein Kaiserschnitt notwendig werden. Mein Frauenarzt meinte es hat vom Platz im Bauch her noch 1-2 Wochen Zeit sich zu ...

von Mamilein1982 05.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

3.Kaiserschnitt bei Wehenbeginn möglich?

Sehr geehrter Dr. Hellmeyer, ich erwarte mein 3. Kind. Die ersten beiden Entbindungen waren leider Sectios. Die erste war eine Notsectio 41SSW bei path. CTG in ITN (vorher PDA) und SGA Kind - 2660g (Parallel Geburtsstillstand bei 3 cm und 18 Stunden Wehen unter Oxytropf, ...

von fusselmami 30.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Dünne Kaiserschnittnarbe durch Wehen

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, 2011 und 2014 habe ich durch sek. Sectio bei Geburtsstillstand entbunden. Bei der 2. Geburt hatte uch 24 std Wehen und zum Schluss eine Pda und einen Wegentropf. Als es trotzdem keinen Fortschritt gab wurdevdie Re- sectio durchgeführt. Bei ...

von amelu 06.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehentätigkeit bei 3. Kaiserschnitt erlaubt?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich bin in der 26. SSW mit meinem 3. Kind. Die beiden ersten kamen im Mai 2009 sowie im Januar 2012 jeweils mit sek. Sectio nach Geburtsstillstand und stark abfallenden Herztönen zur Welt. Offensichtlich ist mein Beckeneingang zu schmal, ...

von Viivikissa 24.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

3. sectio - vorzeitige Wehen

Sehr geehrter Herr dr. Hellmeyer, Ich habe am 4.4. Termin zur 3. sectio (von insgesamt -bald- 4 Kindern) nun habe ich bereits vorwehen sowie leichte, offenbar muttermundwirksame, Wehen. Mein Muttermund war die ganze schwangerschaft über fingerkuppe-einlegbar. Nun ist er weiter ...

von @Jade@ 18.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen abwarten oder Kaiserschnitt?

Guten Abend, Ich bin zum zweiten Mal schwanger und laut Prognose meiner Gynäkologin könnte es erneut auf einen Kaiserschnitt hinauslaufen. Im Mai 2012 habe ich nach zehn Tagen Einleitung einen Kaiserschnitt bekommen. Der Muttermund hat sich nicht geöffnet und meine Tochter ...

von Kelby80 03.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen abwarten dann primäre Sectio

Liebe Dr. Hellmeyer, ich hatte Ende 2010, nachdem ich im Treppenhaus ausgerutscht war, eine Sectio. Die Heilung der Narbe war nicht ohne Komplikationen aber nach etwa 6 Monaten was das Ganze vergessen. Nun bin ich in der 38. SSW (37+1) mein ET ist der 20. ...

von Bobby_Car 31.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

wehen beckenendlage ks

Hallo, Bin jetzt 37+5 ssw. der Zwerg in bel. Termin ks am 26.06. hab beim gehen und laufen einen sehr starken druck nach unten mit starkem ziehen im rücken und stechen im schambereich und der scheide. das hört immer wieder auf dann kommt ein ziehen in der linken seite ...

von Jailine 18.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

wehen vor geplanten ks

hallo, wie verläuft das wenn das kind in beckenendlage liegt und ich wehen vor dem geplanten termin bekomme. wird dann der ks vorverlegt??? und falls sich das baby noch dreht, wird dann der ks trotzdem gemacht oder nur eine spontanegeburt??? oder darf ich das ...

von Jailine 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Einsetzen der Wehen vor KS-Termin

Hallo Herr Doktor Hellmeyer, ich habe bereits zwei Kinder per KS entbunden im Abstand von 2 Jahren. Bei Nr. 2 stand ich kurz vor einer Uterusruptur (lt. operierenden OA). Damit dürfte klar sein, dass unser Nr.3 auch wieder ein KS wird. Bei den bisherigen Kindern wurde ...

von Silke1981 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.