PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Spontangeburt zu gefährlich?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Morgen. Bin in der 9 SSW, davor hatte ich eine Fehlgeburt mit Kürettage,dann kam mein Sohn per Notkaiserschnitt zur Welt wegen Geburtsstillstand am Beckeneingang,danach wieder Fehlgeburt mit Kürettage und zuletzt noch ein Abgang.Meine Vorgeschichte ist also nicht so schön!
Mein Gynäkologe hat mir jetzt zu einen geplannten Kaiserschnitt geraten,weil er der Meinung ist dass es wahrscheinlich zum Geburtsstillstand damals gekommen ist, weil mein Becken zu eng ist(meine Mutter hatte auch drei Notkaiserschnitte aus dem selben Grund) und weil ich schon zwei Kürettage hatte,ein Risiko besteht einen Gebärmutterriss zu bekommen bei einer Spontangeburt.
Sind Sie der gleichen Meinung?
Ich hätte auch lieber einen Kaiserschniitt denn das Erlebnis Notkaiserschnitt bereitet mit heute noch Ängste und habe es bis heute nicht überwunden!
Und noch eine letzte Frage: Wohne in Wien.Kann das Spital mir einen Kaiserschnitt verweigern,weil kein wichtiger Grund vorliegt?
Danke

von I.P. am 06.11.2012, 10:41 Uhr

 

Antwort auf:

Spontangeburt zu gefährlich?

Hallo, eigentlich ist die Sache damit klar und ich glaube anhand Ihrer Schilderungen, dass der Kaiserschnitt die richtige Wahl des Geburtsmodus ist. Um das 100% beurteilen zu können, muss ich die jeweilige Schwangere natürlich selbst sehen. Ferndiagnosen sind schwierig, aber es klingt alles sehr plausibel. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 06.11.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wann Festlegung ob Spontangeburt oder Kaiserschnitt

Hallo Herr Dr. Hellmeyer! Ich habe am 30.04.10 meinen Sohn per sek. Sectio entbunden. (Diagnose Hoher Gradstand und Missverhältnis) Die Werte waren 55cm, 3700g und 35cm KU. Der Anfang verlief sehr schnell (MUMU von 3 auf 8cm innerhalb von 45min) und normalerweise wäre er nach ...

von ingaschnecke 21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontangeburt

Ist eine Spontangeburt nur ungefährlich wenn das Kind klein ist?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, Danke für Ihre Antwort. Jetzt finde ich es um so schlimmer, dass mich die damalige Geburtsklinik nicht über die daraus führenden Folgen einer 2. Geburt aufgeklärt hat. Ich hoffe, dies läuft in anderen Kliniken besser. Hätte ich diese Kenntnis im ...

von Maike2012 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spontangeburt, gefährlich

Ist die Spinale denn wirklich so gefährlich?

Guten Tag, Montag ist es soweit und der Kaiserschnitt ( Resectio) wird gemacht und ich habe richtige Angst. Bei meinem Sohn hatte ich einen Notkaiserschnitt, da blieb keine Zeit um sich vorher verrückt zu machen. Nun hatte ich aber das Aufklärungsgespräch und der Anästhesist ...

von carla10 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Ist eine Spontangeburt nach Sectio möglich? Bezüglich einer Uterusruptur!

Sehr geehrter Herr Dr.! Meine Frage bezieht sich auf die Uterusruptur, welche bei einer Spontangeburt nach einer Sectio auftreten kann. Laut meinem Gyn soll ich nun obwohl meine Sectio 51/2 Jahre her ist, wieder eine Sectio haben, eben wegen der Gefahr einer Ruptur. Die Sectio ...

von danarama 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spontangeburt

Ist die Gebärmutterentfernung bei Kaiserschnitt gefährlich?

Wegen einer Plazenta praevia increta oder percreta muss mir vielleicht bei meinem Kaiserschnitt die Gebärmutter entfernt werden. Ist das bei einer schwangeren Gebärmutter viel komplizierter und risikobehafteter als bei einer nicht schwangeren? Sie ist doch viel groesser? Wie ...

von Col12 21.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Erneute Schwangerschaft zu gefährlich?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer Ich hätte eine Frage an sie .Was würden sie mir raten wenn ich bei ihnen in der Sprechstunde sitzen würde? Ich versuche ihnen kurz die Situation zu schildern. Ich habe drei Kinder(7,5 4,5 und 2 Jahr). Die ersten zwei spontan,letztes per ...

von Riesenkrakin 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.