PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

nach 2 kaiserschnitt

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten abend

Ich bin zum 3 mal schwanger (ungewollt)

Meine Frauenärztin meinte nach 2 ks kann man nur noch kaiserschnitt machen
Ist das den wirklich notwendig oder kann ich noch auf eine normale geburt hoffen

1. Ks 16.12.11 notkeiserschnitt (die narbe hat sich auch entzündet gehabt das ich ständig schmerzen hatte)
2. KS 14.11.14 musste in der 36 ssw geholt werden (danach keine Schmerzen mehr in der nabe gehabt, dies war aber nicht der grund warum er so früh geholt wurde)

Ich weis ist nah beieinander.

Liebe grüße

von brinay89 am 25.11.2014, 18:43 Uhr

 

Antwort auf:

nach 2 kaiserschnitt

Hallo brinay89, gerade wie Sie den Hergang beider Kaiserschnitt erläutern, spricht alles für einen erneuten Kaiserschnitt. das Rupturrisiko (Zerreißen der Gebärmutter mit Lebensgefahr für Mutter und Kind) ist einfach zu hoch. Lassen Sie bitte einen erneuten Kaiserschnitt durchführen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 25.11.2014

Antwort auf:

nach 2 kaiserschnitt

Vielen dank für die antwort

Aus der Sichtist ein Kaiserschnitt sinvoll

von brinay89 am 25.11.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie lang nach Kaiserschnitt im Krankenhaus

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, können Sie mir bitte mitteilen, wie lang man nach einem Kaiserschnitt (ohne Komplikationen) im Krankenhaus bleiben sollte und zu welchen Komplikationen es kommen kann, wenn man schon nach 24-48 Stunden nach dem KS das Krankenhaus verlässt. ...

von Pastella79 13.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Leistenprobleme nach Kaiserschnitt

Guten Tag Dr.Hellmeyer Vor 14 Monaten kamen meine Zwillinge per Kaiserschnitt zur Welt. Es ist ein ziemlich großer Schnitt gewesen,die Zwerge waren verkeilt, und ich hatte von Anfang Probleme mit einer Schwellung am Unterbauch. Der Frauenarzt meinte einfach es braucht Zeit ...

von Winnie666 06.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

sport nach kaiserschnitt

Hallo, ich habe vor 9 wochen per kaiserschnitt entbunden. Nun habe ich mich in einem pilates kurs angemeldet. Kann ich unbedenktlich loslegen? Oder sollte ich auf irgendwas achten. Sollte ich spezielle übungen auslassen? Wie sieht es aus mit joggen gehen? ...

von melody2014 14.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Vaginale Geburt nach Kaiserschnitt?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, 03/2012 habe ich mein erstes Kind per sekundärem KS (protrahierte Eröffnungsperiode) entbunden. Nun erwarte ich das zweite Kind im Nov. 2014 und es steht die Entscheidung an, ob ich noch mal eine vaginale Geburt versuchen soll oder nicht. ...

von Studentenblume 14.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Ergänzung zu 2. Geburt nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Dr, Hellmeyer, ersteinmal vielen Dank für die schnelle und sehr hilfreiche Antwort am 06.10.! Sie spachen ein Missverhältnis zwischen meinen Becken und den Kind an. Was durchaus sein kann, da wie gesagt mein Sohn unter der Geburt nicht ins Becken rutschte. ...

von allissa 09.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Normale Geburt nach 2 Kaiserschnitten??

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte 1999 und 2003 eine Sectio. Mein Freund und ich wollen nun ein gemeinsames Kind. Wird das dann automatische wieder eine Sectio oder besteht die Möglichkeit es auf normalem Weg zur Welt zu bringen? Liebe Grüße ...

von SaRaNi 09.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

2. Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, Meine erste Schwangerschaft verlief soweit problemlos außer dass mir in der 20. SSW die Galle rausgenommen werden musste und ich zum Schluß der Schwangerschaft das Karpel-Tunnel-Syndrom und Wassereinlagerungen hatte. Mein Sohn rutschte nur ...

von allissa 07.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Normale Geburt nach Kaiserschnitt vor 12 Monaten

Sehr geehrter Herr Doktor, Ich hatte im Dezember letzten Jahres einen ungewollten Kaiserschnitt nach 48 Stunden Einleitung ohne Erfolg. Nun werde ich im Dezember wieder Mutter und würde nichts lieber als normal entbinden. Was meinen Sie? Lieben ...

von AnFyKa 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

2. Kaiserschnitt nach Bauch-OPs?

Hallo, 2008/2009 hatte ich mehrere OPs am Darm (Blinddarm, Teilentfernungen des Dünndarms und einen Darmverschluß). Meine Schwangerschaft im letzten Jahr verlief komplikationslos, bis später eine "Beule" in der Leiste zu sehen war Im Juni 2013 habe ich dann unser Kind per ...

von Baumwipfel 25.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Vaginale Geburt nach 2 (sekundären) Kaiserschnitten

Guten Morgen Herr Dr. Hellmeyer! Ich bin mit meinem 3. Kind schwanger und hatte bereits in 2006 (Kind 3850 gr, 53 cm, KU 37cm) und 2009 (Kind 4085 gr, 52 cm, KU 37 cm) Kaiserschnitte. Diese erfolgten weil die Babys jedes Mal einen hohen Geradstand hatten bei ...

von Lelilu2015 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.