PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Geburtsstillstand/ hoher Geradstand wieder wahrscheinlich?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo,

ich habe letzes Jahr im April mein 1. Kind per KS bekommen, da eine spontane Geburt aufgrund von Geburtsstillstand und hohem Geradstand nicht möglich war.

Vorher Einleitung wegen grenzwertiger Makrosomie bei ET+2, PDA, Fruchtblasensprengung... und KS dann letzendlich abends bei ET+3 bei vollständig offenem Muttermund.

Mein Kind hatte 4120g, 54cm und KU 36cm.

Mein 2. Kind wird nun Ende November, d.h. 19 Monate später erwartet und wird voraussichtlich wieder groß und schwer werden.

Wie wahrscheinlich ist ein erneuter Geburtsstillstand/ hoher Gradstand bei gleichen Randbedingungen? Würden sie hier zu einem geplanten KS raten?

Kann die PDA damals Grund für den Geburtsstillstand gewesen sein? Sollte ich die leiber weglassen, wenn ich mich dazu durchringen kann es nochmal spontan zu probieren?

Vielen Dank!

von Sandri_plus_1 am 24.09.2013, 07:14 Uhr

 

Antwort auf:

Geburtsstillstand/ hoher Geradstand wieder wahrscheinlich?

Hallo, ehrlich gesagt, bei Geburtsstillstand aufgrund eines großen Kindes ist die Wahrscheinlichkeit enorm groß, dass Sie wieder einen Kaiserschnitt bekommen, gerade, wenn das Kind erneut groß ist. Haben Sie einen Test auf Schwangerschaftszucker gemacht? Dann kann man nämlich ggf. gut gegensteuern. Sollte das Kind diesmal kleiner sein, kann man es spontan versuchen, denn der Muttermund müsste ganz schnell aufgehen. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 24.09.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt nach ehemaligem Geburtsstillstand sinnvoller?

Guten Abend Herr Dr. Hellmeyer, heute hatte ich meinen Termin zur Geburtsplanung. Die Ärztin teilte mir dort mit das wenn ich in 2006 bereits einen Geburtsstillstand mit anschließender Sectio hatte, es sehr wahrscheinlich ist, das dies wieder darauf hinaus läuft. Zudem ...

von Kolibrii 05.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtsstillstand

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.