Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

lymphknoten

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Hallo. Mein Sohn ( 6) ist schon seit 2 Wochen erkältet. Erste Woche wie ich schon geschrieben habe Fieber, Husten und Schnupfen. Jetzt ist nur das Husten geblieben, aber heute,wenn er aufgestanden ist hat mir gesagt das er hinter dem ohr schmerzen hat. Ich habe da getastet und er hatte richtig schmerzen dabei und die lymphknoten sind auf beiden seiten geschwollen. Aber auf die linke Seite mehr und die schmerzen auch mehr. Die kann man ein bischen soger sehen dass die eine seite etwas dicker, geschwollen ist. Das ganze ist aber eher weich . ich war heute beim arzt und Sie hat gesagt dass die lymphknoten zwar geschwollen sind aber nicht sehr stark. sind weich , verschieblich und nicht verbacken oder so. kommt vor dem erkältung. mich wundert das aber, dass die jetzt erst schmerzen. letzte woche hatte er auch schon vergrößerte lymphknoten aber keine schmerzen. jetzt auch wenn er kaugummi kaut hat er ein bisschen schmerzen. die ärztin hat auch halsabstrich gemacht- alles gut. Ohren ob, lunge ob. hals etwas rot. ist das normal mit den lymphknoten? was kann man dagegen machen, dass es besser wird. ? wenn die noch größer werden muss man andere untersuchungen machen? danke noch mal.
über den Tag gestern ist besser geworden. Die linke seite sieht jetzt wieder normal aus. Jetzt ist aber die andere Seite dicker , der lymphknoten unter der kiefer ist bestimmt 2 cm groß( man kann den richtig sehen).Ist das normal? schmerzen beim abtasten hat er noch am beiden seiten aber nichts so doll wie gestern. soll ich lieber noch mal zum arzt?( oder kann ich 2 - 3 tage abwarten) er hat schnupfen und husten. kein fieber. hat guten appetit und sonst ist er super fit.
danke für Ihre Antwort
mfg

von buziaczek010882 am 26.11.2018, 07:08 Uhr

 

Antwort auf:

lymphknoten

Ich denke, die Einschätzung Ihrer Kinderärztin ist plausibel und für mich nachvollziehbar. Ein derartiger Krankheitsverlauf mit Beteiligung der Lymphknoten ist nicht ungewöhnlich. Sie können den Verlauf nach einigen Tagen wieder kontrollieren lassen. Ich bin zuversichtlich, dass sich alles wieder zurückbildet.
Gruß, Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 26.11.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

geschwollener Lymphknoten am Ohr

Hallo, ich habe unserem Sohn vorige Woche Montag eine Zecke im Haaransatz hinterm Ohr entfernt. 4 Tage später ist ein Lymphknoten hinter dem Ohr auf der gleichen Seite angeschwollen. Er ist allerdings auch schon die ganze Zeit erkältet. Wir sind auf anraten von Dr. Busse am ...

von risky04 03.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Lymphknoten

 zu den Suchergebnissen Lymphknoten Hallo , mein Sohn ist 5 Jahre alt. Ca vor 3 Monaten beim eincremen habe ich im bereich hals/ nacken ein knubel getastet. Das tut ihm nicht weh , ist etwas weicher und sehr verschiebbar. Hat ca 1 cm, länglich wie ein erdnuss. Das spring ...

von buziaczek010882 31.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Geschwollene lymphknoten

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, Mein Sohn (9 Monate ) hat seitdem er ca. 6 Wochen alt ist geschwollene lymphknoten in der Halsregion (hinter dem Ohr, am Hinterkopf , an einer halsseite ). Diese habe ich bei jeder U dem Kinderarzt gezeigt. Er hält es für unbedenklich. Ich ...

von MamaMitSorgen 07.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Lymphknoten am Kopf

Hallo, unser Sohn hatte im Mai 2014 geschwollene Lymphknoten am Kopf und im Nacken ohne irgendwelche körperlichen Symptome. Unser KiA hat uns ins Krankenhaus eingewiesen. Diagnose: Cellulitis rechte Wange DD Erythema migrans, Lymphadentitis colli rechts.Nach 14 Tagen wurden wir ...

von Ma-Mi 27.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Lymphknoten

Hallo, ich hatte schon mal vor einiger Zeit geschrieben.Und zwar ging es darum das mein Sohn mittlerweile 10 Monate damals 2 kleine geschwollene Lymphknoten hinter dem Ohr hat, die gleich nebeneinander sind.( ist ca. 8 Wochen her)War mit meinen Sorgen auch beim Kinderarzt, sie ...

von Aurore1201 09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Lymphknoten

Hallo Ich habe eine Frage. Mein Sohn ist 4,5. Seit ca 2 jahren ,früher habe ich das nicht gesehen hat er am hals auf die rechte seite ein lymhknoten etwas größer. Ich schetzte er ist ca 1 cm gross, weich und etwas beweglich. Man kann ihn deutlich sehen wenn er der kopf nach ...

von buziaczek010882 20.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

2.Frage Lymphknoten

Hallo, Ich war heute mit meinen Sohn ( 8 Monate)bei unseren Kinderarzt, er meinte ich sollte die Lymphknoten mal beobachten ob sie wachsen.Nun hat mein Sohn ja die Schwellung schon eine Woche und bis jetzt gibt es keine Änderung.Würde man schon nach einer Woche eine ...

von Aurore1201 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Lymphknotenschwellung

Hallo, mein Kind (8 monate) hat seit Ca.1 Woche oder etwas länger,2 leicht geschwollene Lymphknoten, die direkt nebeneinander sind, hinter dem Ohr.Sonstige Krankheitszeichen gibt es keine.Ausser eventuell Zahnen.Er hat vor einer Woche eine Menigitisimpfung bekommen und vor 2 ...

von Aurore1201 02.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Lymphknoten

Hallo, Unsere Tochter ist 9 Monate alt.Mit zwei Monaten hatte sie eine Nierenbeckenentzündung,Ansonsten war sie bis auf eine Bronchitis und Bindehautentzündung fit. Nun ist sie aber seit September krank.Erst Husten und Schnupfen, dann hohes Fieber, eine Mittelohrentzündung ...

von Linus 20.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Lymphknotenschwellung aufgrund Meningokokken B-Impfung?

Hallo, meine Tochter erhielt am 11.5. (Mittwoch) ihre Meningokokken B Impfung. Am 16.5. (Montag) hatte sie auf einmal in der rechten Leiste stark geschwollene Lympknoten und hohes Fieber. Dies hielt bis Donnerstags an. 1.)Kann das eine Impffolge sein? 2.)Müssten die ...

von mami084 30.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lymphknoten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.