Prof. Dr. med. Volker Wahn

Immunsystem

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Frage:

Guten Abend,

wir erwarten demnächst unser erstes Kind.

Aufgrund der aktuellen Coronasituation und auch aufgrund der Grippezeit würde mich interessieren, wie gut das Immunsystem eines Neugeborenen ist? Wie lange und wie gut funktioniert der Nestschutz? Wie sieht es mit Erkältungen beim Neugeborenen aus? Wirkt da auch der Nestschutz? Und vor allem wie lange nach der Geburt?

Ich habe 3 Neffen (5 1/2 Jahre, 3 1/2 Jahre und 9 Monate), die natürlich zum Teil in den Kindergarten gehen und häufig Erkältungen mitbringen. Ich möchte sie aber vom Besuch nicht ausschließen müssen - außer, es ist absolut notwendig.

Was meinen Sie? Ist unser Baby bei gewöhnlichen Vorsichtsmaßnahmen wie Händewaschen ausreichend geschützt? Ich möchte ungern die Neffen ausschließen und alle Erwachsenen mit Maske und Desinfektionsmittel tyrannisieren.

Vielen Dank!

von Martinamama am 12.11.2020, 19:00 Uhr

 

Antwort auf:

Immunsystem

Das Immunsystem des Neugeborenen ist schon relativ leistungsfähig, allerdings noch "naiv", da es die Infektionserreger aus unserer Umgebung noch nicht kennt. Grob gesagt, kann das Immunsystem ca. 50% eines erwachsenen Immunsystems leisten.
Nestschutz wird durch mütterliche IgG-Antikörper bereit gestellt. Die Dauer dieses Schutzes beim Kind hängt davon ab, wie viele Antikörper es von der Mutter übertragen bekommen hat.
Bringen die Neffen Infektionen mit, wogegen das Neugeborene Antikörper hat, ist das wahrscheinlich nicht so schlimm. Wenn sie aber Infektionen mitbringen, gegen die kein Nestschutz besteht, kann das gefährlich sein. Daher sollten alle Personen mit Husten, Schupfen, Fieber, Durchfall grundsätzlich nicht zum Baby gehen. Das gilt für Neffen und Erwachsene in gleicher Weise.
Dass man sich vor dem Kontakt zu einem Neugeborenen die Hände gründlich wäscht, versteht sich von selbst.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 13.11.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Immunsystem

Hallo Herr Professor Dr. Wahn, meine Tochter, 3 Jahre, ist seit 4 Tagen im Kindergarten. Zuhause habe ich noch ein Kind mit 12 Monaten. Ich leide seit der Schwangerschaft unter einem Waschzwang und habe Angst vor Keimen und Bakterien welche meinen Kindern gefährlich ...

von Lottchen-Sophie 01.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

"Training" immunsystem

Guten Tag, danke für Ihre Zeit meine Frage zu beantworten. Ich mache mir corona bedingt ein wenig Gedanken. Meine Tochter ist fast sechs Monate alt und durch corona hat sie kaum näheren Kontakt zu anderen Menschen /Kindern. Da sowohl ich als Mutter (medikamentös dauerhaft ...

von KikiCoffee 22.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem trainieren

Hallo Herr Prof. Dr. Wahn, mein Sohn ist 4 Jahre alt. Im Alter von 3 Jahren kam er in den Kindergarten. Es lief nicht sonderlich gut, er wollte lieber daheim sein- er wusste, dass ich mit seinem kleinen Geschwisterchen daheim bin. Anfangs hatte ich ihn überredet, in den ...

von Emma_83 01.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Stillen und Immunsystem

Hallo, man liest immer wieder, dass Stillen die Kinder mehr vor Krankheiten schützt. Meine Tochter 10 Monate hatte innerhalb der letzten 3 Monate recht viel - 3x Schnupfen, 1x Darmerkrankung, 1x Mund- und Windelsoor. Ich stille sie nach wie vor nach Bedarf und sie nutzt es ...

von Löwenmutterr 25.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, Meine Schwiegereltern haben 5 Hunde und 3 Katzen ( Freigänger). Im ganzen Haus laufen natürlich die Tiere herum und alle auch mit ihren Straßenschuhen. Es ist dort auf dem Boden auch nicht besonders sauber. kann ich dort mein 10 ...

von Linchenmarie 27.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Guten morgen Herr Prof. Dr. Wahn, mein Sohn ist jetzt 11 Monate alt und mein Mann hat bisher alles von ihm fern gehalten. Er hat eine Angststörung was Bakterien und Co. betrifft. Er wäscht sich laufend die Hände, unser Sohn sollte auch nicht ins Gras zum spielen oder ...

von Linchenmarie 16.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem Reifgeborene

Sehr geehrter Herr Prof. Wahn, Mein Neugeborenes ist 1 Woche alt, es ist gesund und alles ist gut gelaufen. Trotzdem mache ich mir Sorgen wegen einer möglichen Coronavirus Infektion, da ich noch 2 ältere Kindergartenkinder habe. Sollte ich diese für einige Zeit aus dem ...

von Reh16 10.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Guten Morgen Herr Professor Dr.Wahn, ich habe 2 Kinder im Alter von 3 Jahren und die kleine ist 7 Monate alt. Da ich schon immer sehr penibel war was Hygiene angeht hätte ich gerne eine Frage an sie. Meine grössere Tochter läuft gerade sehr gerne Barfuss. Egal wo. Im ...

von Minime717 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Hallo Herr Professor Dr. Wahn, Mein Baby ist jetzt 9 Monate alt und ich habe bisher fast alles von ihr ferngehalten, mir ständig die Hände gewaschen. Kann ich das nun lockerer sehen? Kommt das Immunsystem schon mit den Keimen im Garten und im Haus zurecht? Sie ist ...

von Glück 2.0 22.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Entwicklung des Immunsystems

Sehr geehrter Herr Prof. Wahn, meine Tochter leidet an einem hyperreagiblen Bronchialsystem, sie ist fast 4 Jahre alt. Sie hatte schon viele virusinfekt-bedingte Pneumonien und obstruktive Bronchitiden, keine Allergie (laut Test) und inhaliert aktuell noch wg. der ...

von Melan1e 14.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.