Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Immunsystem zu Corona Zeiten

Antwort von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn

Frage:

Lieber Herr Prof. Dr. Wahn,

Meine Tochter ist jetzt knapp 4,5 Monate alt. Aufgrund der Corona Lage haben wir sämtliche Kontakte eingeschränkt. Da ich auch im Haushalt sehr reinlich bin, da ich immer glaubte, dass Babys entsprechende Hygiene benötigen, kommt unser Baby kaum mit Keimen in Berührung.

Jetzt las ich durch Zufall von einer Studie eines Prof. Graeves der die These aufgestellt hat, dass Kinder, die im ersten Lebensjahr zu hygienisch aufwachsen ein erhöhtes Risiko haben an Leukämie zu erkranken. Das Immunsystem sei nicht korrekt trainiert/ausgebaut und reagiere später bei Kontakt mit Keimen fehlerhaft (oder so ähnlich).

Dies hat mich etwas panisch werden lassen im Bezug auf meinen Hygienischen Haushalt und die nicht vorhandenen Kontakte aufgrund Corona.

Wie ist Ihre Einschätzung?
Könnte durch zu viel Hygiene in den ersten 4 Lebensmonaten das Leukämierisiko erhöht worden sein?
Ab wann und wieviel Keime benötigt ein Baby?
Was kann ich tun, damit das Immunsystem trotz Corona gut trainiert wird?

Ich hoffe sehr, dass sie mir helfen und mich ein wenig beruhigen können.

Ganz lieben Dank vorab für Ihre Unterstützung

von A0815 am 25.05.2021, 00:15 Uhr

 

Antwort auf:

Immunsystem zu Corona Zeiten

Ich möchte Sie nachdrücklich in dem, was Sie tun, bestätigen! Die Hygiene für Säuglinge wurde aus gutem Grund eingeführt und ist weiter sinnvoll, ersparen Sie dem Baby doch mancherlei Infektion, die mitunter ja auch bedrohlich sein kann. Alle weiteren wissenschaftlichen Studien sind spekulativ, zwar interessant, für den Alltag aber irrelevant. Vielleicht versuchen Sie in Zukunft, Zwanghaftigkeit zu vermeiden und hier und da den unvermeidlichen Kontakt mit Keimen, den wir alle gehabt haben, auch mal zuzulassen. Gruß m Ulrich Wahn

von Prof. Dr. med. Ulrich Wahn am 25.05.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Kein Training für's Immunsystem

Guten Tag, meine Tochter ist 2,5 Jahre alt. Pandemiebedingt haben wir kaum Kontakte, weswegen sie im letzten Jahr nur eine einzige Erkältung hatte. Nun interessiert mich folgendes: Normal sind ja bis zu 10-12 Atemwegsinfekte pro Jahr und die sind als Training für das ...

von Everest 18.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Guten Tag Herr Prof. Dr. Wahn, ich habe 3 Kinder zuhause im Alter von 1,5 bis 6 Jahren. Durch die ganze Corona- Pandemie kommen nun gefühlt bei vielen Leuten neue Hygienemassnahmen und Hygieneregeln auf den Tisch. So haben wir ( verschiedene Mütter) aus dem Kindergarten ...

von Paulina27082019 09.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystemtraining

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, Wir haben zwei Kinder (fast 4 Jahre und gerade zwei Jahre geworden. Während meiner ersten Schwangerschaft gab es in den Medien ein Fall das ein Neugeborenes an einer Herpesinfektion gestorben ist und die Infektionen bzgl. Masern sind ...

von Sonne1234 02.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem in Corona-Zeiten

Sehr geehrter Herr Prof. Wahn, ich höre regelmäßig den Podcast bez. der Corona Pandemie von Prof. Kekule, in dem er am vergangenem Sonnabend u.a. sagte, dass es u.U. für Kinder in der Pandemie nachteilig sein könnte wenn sie zu isoliert sind, da das Immunsystem trainieren ...

von Lillianna 22.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Guten Abend, wir erwarten demnächst unser erstes Kind. Aufgrund der aktuellen Coronasituation und auch aufgrund der Grippezeit würde mich interessieren, wie gut das Immunsystem eines Neugeborenen ist? Wie lange und wie gut funktioniert der Nestschutz? Wie sieht es mit ...

von Martinamama 12.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Hallo Herr Professor Dr. Wahn, meine Tochter, 3 Jahre, ist seit 4 Tagen im Kindergarten. Zuhause habe ich noch ein Kind mit 12 Monaten. Ich leide seit der Schwangerschaft unter einem Waschzwang und habe Angst vor Keimen und Bakterien welche meinen Kindern gefährlich ...

von Lottchen-Sophie 01.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

"Training" immunsystem

Guten Tag, danke für Ihre Zeit meine Frage zu beantworten. Ich mache mir corona bedingt ein wenig Gedanken. Meine Tochter ist fast sechs Monate alt und durch corona hat sie kaum näheren Kontakt zu anderen Menschen /Kindern. Da sowohl ich als Mutter (medikamentös dauerhaft ...

von KikiCoffee 22.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem trainieren

Hallo Herr Prof. Dr. Wahn, mein Sohn ist 4 Jahre alt. Im Alter von 3 Jahren kam er in den Kindergarten. Es lief nicht sonderlich gut, er wollte lieber daheim sein- er wusste, dass ich mit seinem kleinen Geschwisterchen daheim bin. Anfangs hatte ich ihn überredet, in den ...

von Emma_83 01.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Stillen und Immunsystem

Hallo, man liest immer wieder, dass Stillen die Kinder mehr vor Krankheiten schützt. Meine Tochter 10 Monate hatte innerhalb der letzten 3 Monate recht viel - 3x Schnupfen, 1x Darmerkrankung, 1x Mund- und Windelsoor. Ich stille sie nach wie vor nach Bedarf und sie nutzt es ...

von Löwenmutterr 25.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Immunsystem

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, Meine Schwiegereltern haben 5 Hunde und 3 Katzen ( Freigänger). Im ganzen Haus laufen natürlich die Tiere herum und alle auch mit ihren Straßenschuhen. Es ist dort auf dem Boden auch nicht besonders sauber. kann ich dort mein 10 ...

von Linchenmarie 27.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Immunsystem

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.