Prof. Dr. med. Volker Wahn

Fieber

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Zunächst zur Definition: Ab 38°C reden wir von erhöhter Temperatur, ab 38,5°C von Fieber. Meist kommt es bei Infektionen zur Ausschüttung bestimmter Botenstoffe, die im Gehirn eine Veränderung bewirken mit nachfolgendem Temperaturanstieg. Die Wege, auf denen diese Botenstoffe erzeugt werden, sind bei bakteriellen und Virusinfektionen unterschiedlich. Daher kann es durchaus sein, dass bei Virusinfektionen höhere Temperaturen auftreten als bei bakteriellen. Man kann sich also nicht darauf verlassen zu sagen: Hohes Fieber = schwere Infektion. Auch bei niedriger Temperatur aber deutlich krankem Kind muss eine kinderärztlich Untersuchung erfolgen.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 17.01.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
  • Fieber - SiJa1112 17.01.14, 08:11
    • Re: Fieber - Prof. Dr. med. Volker Wahn 17.01.14
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Was kann der Grund für das Fieber sein?

Hallo, mein Sohn ist 19 Monate Alt. Am Freitag hat er nachmittags Fieber bekommen 38,5 im Po gemessen. Dannach habe ich ihm Nurofen Saft gegebn aber ist nicht wirklich runter gegeangen nur um 0,5 Grad vielleicht. Nach sechs stunden habe ich ihm Paracetamol Saft gegeben , dann ...

von Justyna231081 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Ist das ständige Fieber normal?

Hallo, mein Sohn ist ein eindreiviertel Jahre alt und hat ständig Fieber bestimmt einmal im Monat und das bis zu vier Tage lang. Immer von 38 bis teilweise sogar 40 Grad. Er hat keine anderen Symptome wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen oder Zahnen. Der Arzt nimmt meißt Blut ...

von Lefee 29.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Ab wann sollte man Fieber bekämpfen?

Hallo! Ab wann sollte man Fieber wirklich senken, gibt es da einen Richtwert oder eine Zeit? Mein Mann und ich sind in der Frage immer uneins, er will immer gleich Fiebersaft oder Zäpfchen geben und ich sag, der Kleine sein Körper muss doch selbst dagegen lernen anzukämpfen, ...

von Klecks 25.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Ist sehr häufiges Fieber bei Kleinkindern normal?

Hallo, mein Sohn ist 20 Monate alt und geht seit 8 Monaten in die Kita. Er war den ganzen Herbst/Winter nur einmal krank. Seit vier Wochen leidet er jedoch sehr oft unter hohem Fieber. Er hatte 5 Tage Fieber, war 3 Tage gesund, dann wieder 2 Tage Fieber, dann eine Woche ...

von MamaSchnuppi 23.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Ist Influenza auch ohne Fieber möglich?

Guten Tag Herr Prof! Gibt es auch eine Influenza ohne Fieber oder schliesst Fieberlosigkeit diese fast aus? 3 Jähriger Sohn hat Husten mit Erbrechen, roten Mandeln und Krankheitsgefühl mit Schwindel. Aber keine Temperatur, ein Streptokokken Schnelltest war ...

von saphia 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieberschübe bei Erkältung gibt es das?

Sehr geehrte Drs , Mitte Januar hatte unser Sohn ( 3 1/2 Jahre) eine Mittelohrentzündung, die auch mit AB behandelt wurde. Husten und Schnupfen wurden danach auch besser, aber wirklich weg war es nie. Er hat seitdem auch immer wieder für eine oder zwei Tage maximal Fieber, ...

von Joy20062 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Ständig Fieber übersehen wir etwas?

Sehr geehrter Herr Dr. Wahn, Meine Tochter 21/2 hatte von Montagnacht bis einschließlich Freitag früh hohes Fieber bis 40 Grad, welches sich nur schwer und kurzzeitig senken lies. (Ibuprofen und paracetamol im Wechsel ) Beim Notdienst in der Kinderklinik wurde am ...

von Hoefler 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Woran kann es liegen das mein Sohn ständig fiebert?

Hallo Ich bin verweifelt, mein Sohn 19 Monate ist seit Januar alle zwei-drei wochen krank immer mit hohem fieber....nun seit Freitag hat er wieder Fieber bis 40 Grad und nix weiter also kein husten kein schnupfen nix...er trinkt und isst wenn auch nicht so viel (essen). Bin ...

von casetri 26.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Wo kommt das lange Fieber her?

Guten Tag, es geht um unseren großen Sohn (3 Jahre und 5 Monate). Er hat am 08. Feb überraschend in der Nacht Fieber gekriegt (39,2). Von da an hatte er tagsüber immer nur erhöhte Temperatur und nachts kam dann wieder das Fieber. Das ging so bis einschließlich Dienstag ...

von enibas10 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Wissen Sie einen Rat? Tagelanges / Wochenlanges Fieber

Hallo, ich hoffe hier einen Rat von Ihnen zu bekommen. Unser Sohn (jetzt10 Monate, ältere Schwester 2,5 Jahre) ist ständig krank (die ersten 6 Lebensmonate jedoch überhaupt nicht) Seit Dezember spitzt sich die Lage zu und es gibt keine Woche wo der kleine Mann mal fieberfrei ...

von Nina2911 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.