Prof. Dr. med. Volker Wahn

Ansteckung Lüftungsanlage

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Eine Ansteckung auf diesem Wege ist sicher sehr unwahrscheinlich, weil die Keimzahl um ein Vielfaches reduziert werden wird. Ganz ausschließen kann man es jedoch nicht, da nach meiner Kenntnis die Lüftungsanlage in Flugzeugen durchaus als Keimverteiler fungieren kann.
Unabhängig davon wird sich das Baby aber früher oder später sowieso mit Erregern in der Luft auseinandersetzen müssen. Dann kann es z.B. zu einer fieberhaften Atemwegsinfektion kommen, die mit Hilfe des Immunsystems im Normalfall überwunden wird. Solche Infekte gehören zum allgemeinen Lebensrisiko.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 08.09.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung

Liebes Expertenteam, Wie hoch halten Sie die wahrscheinlich sich über getrocknetes Blut anzustecken? Krankenschwester holte Desinfektionsmittel aus einer Schublade um eine blutige Wunde zu reinigen. An der Schublade / auch am Griff waren zwei angetrocknete blutflecken/ ...

von MamaMitSorgen 14.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Herpes Ansteckungsgefahr

Sehr geehrter Herr Dr. Wahn, ich habe einen 11 Wochen alten Sohn. Meine Mutter hat seit ca. 5 Tagen Herpes. Bislang war uns nicht bekannt, dass dies für Babys so ansteckend und gefährlich ist. Natürlich hat die Oma auch viel mit dem Baby geschmust und gespielt. Nun habe ich ...

von SuMaNiBu 27.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckung durch Kosmetikstudio

Guten Tag ich bin kurz vor der Geburt und sehr nervös. Ich habe mich wie schön seit längerer Zeit im Kosmetikstudio die Haare unter den Achseln und an den Unterschenkeln durch Sugaring ( Auftragen einer Zuckerpaste und anschliessendes Abziehen) entfernen lassen. Soweit so gut, ...

von Fleischtiger 11.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckungsgefahr Lippenherpes/ Erstinfektion 2

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Bei meinem Sohn sind keine Bläschen aufgetreten. Aber er hat seit gestern leichtes Fieber (mal 37,6- mal 38,6), klagt abends über Ohrenschmerzen und ein Lymphknoten im Nacken ist fühlbar. Könnten das Symptome einer Herpesansteckung sein? ...

von CK79 30.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Ansteckungsgefahr Lippenherpes/ Erstinfektion

Guten Tag, ich habe eine 7 Wochen junge Tochter und einen 2,5 jährigen Sohn. Leider leide ich häufig unter Lippenherpes. Meine Kinderärztin erklärte mir bereits, wie gefährlich das für Neugeborene werden kann. Ich decke die Stellen immer sehr gut ab, trage Mundschutz und ...

von CK79 26.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

wie hoch ist die Ansteckungsgefahr?

Hallo, wir waren heute im Krankenhaus in der Notaufnahme. Als wir dort warteten habe ich mitbekommen dass dort ein Patient positiv auf MRSA getestet und isoliert wurde. Wir haben den Patient nicht gesehen, nur die Angehörigen. Nun mache ich mir Sorgen da mein 4,5 Monate ...

von eule4 09.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Wie lange besteht Ansteckungsgefahr für Säugling nach kurzem Magen-Darm Infekt?

Hallo Herr Dr. Wahn, ich habe eine kleine, 5 Wochen alte Tochter, die leider nicht gestillt wird. Von Dienstag auf Mittwoch bekam ich über Nacht Magen-Darm Beschwerden in Form von Durchfall und Erbrechen, was ca. 2-3 Stunden andauerte. Am Morgen fühlte ich mich schlapp und ...

von Bienchen10 18.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Speichel Ansteckungsgefahr nach Herpes

Guten Tag, ist es richtig, dass nach Zungenbläschen, die durch Herpes verursacht wurden, der Speichel noch 3 Wochen nach Abheilung infektiös bleibt? Oder ist das nur bei einer Erstinfektion der Fall? Falls der Speichel noch infektiös sein sollte, ist er dann genauso gefährlich ...

von mona35 11.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Wie kann ich eine Ansteckung vermeiden

Hallo, meine Enkeltochter hat am Dienstag in der Nacht gebrochen und am Mittwoch wurde vom Arzt Magen Darm festgestellt. Am Mittwoch hat sie nochmals gebrochen,seitdem scheint alles wieder gut zu sein. Heute am Freitag ruft meine Tochter mich an ob ich die Kinder nehmen kann ...

von andrea65 07.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

EBV und Ansteckung

Guten Tag, die Freundin meiner Tochter ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt. Da ich selber im Moment eine Chemotherapie bekomme, stelle ich meine Frage für den Fall, dass sich meine Tochter angesteckt hat. Ich habe bereits mein Blut auf EBV untersuchen lassen. Dabei wurde ...

von Sandy05 08.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.