Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Kontaktallergie durch Elektroden behandeln

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

bitte Vorstellung beim Kinderarzt, da eigentlich eine antientzündiche Therapie benötigt wird; zur Pflege intensiv pflegen mit Alfason Repair Creme, die
alleine jedoch nicht unbedingt ausreichend ist!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 04.02.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Dellwarzen selbst behandeln?

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, ich habe am Daumen eine Dellwarze und sorge mich nun, ob ich mein Baby anstecken könnte. Kann ich die Warze selbstständig entfernen mit einem Mittel aus der Apotheke oder sollte ich besser zum Hautarzt gehen? Mit Baby sind Arztbesuche halt etwas ...

von Jonamami 01.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Warze wie lange behandeln

Hallo unsere Tochter (5) hat eine kleine Warze am großen Zeh. Die Hautärztin hat 1x vereist und uns dann ein Präparat zum aufpinseln gegeben. Die oberste Schicht wird davon immer weiß, die sollen wir dan jeweils abschrubbeln. Nun ist es so, das der Teil, der wir Hornhaut ...

von yvi_f 11.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Wie behandeln?

Hallo, mein Sohn hat eine leichte Neurodermitis. Zur Zeit, außer kleine trockene Stellen an den Handgelenken, sieht seine Haut super aus! Das Problem ist seit etwa 4 Wochen sein Gesicht. Trocken und gerötet um die Augen herum. Kinn und Wangen knallrot, extrem trocken, KEIN ...

von Polly80 08.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Wie kann man wunde Stellen in den Hautfalten und Milchschorf behandeln?

Hallo! Meine Tochter (4 Monate) hat seit ca. 2 Wochen rote (eher trockene-schuppige) Stellen insbesondere in den Kniekehlen, leichter auch im Ellbogen- sowie Fuß- und Handgelenksbereich. Zudem hat sie immer wieder mit Rötungen/ Entzündungen in den Halsfalten zu kämpfen. Ich ...

von MaGret 06.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Womit Sonnenallergie behandeln?

Hallo Herr Prof. Dr. Abeck, meine 2jährige Tochter hat derzeit eine schlimme Allergie in Form von Pusteln, die jucken und sich bei vermehrtem Schwitzen großflächig röten. Das Ganze juckt fürchterlich. In der Apotheke habe ich Fenistil Gel geholt, allerdings dürfe man dies ...

von Fuß 21.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Wie Schorf/trockenen Kopfhaut behandeln?

Guten Tag! Meine Tochter,1 1/2 Jahre alt hat eine Art Schorf bzw. trockene Haut wie mir heute morgen auffiel auf der kompletten Kopfhaut.Vorige Woche war da nur ne kleine Stelle die so trocken war....Wenn ich drüber fahre geht nichts davon ab so das es Schuppen sein könnten ...

von MissKataklysm 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

ND-Schub während der Kortisonbehandlung - weiter mit Kortison behandeln?

Hallo Dr. Abeck, mein Sohn 8 Monate hatte mit 4 Monaten den ersten ND-Schub, davor "nur" kreisförmige, fingernagel-große trockene Stellen. Auslöser waren vermutlich die ersten beiden Zähne. Behandlung damals mit Advantan (50-50 Verdünnt mit Fettcreme, von Apotheke gemischt) 1 ...

von sonja79 12.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Ausschlag am Kinn wie behandeln?

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, Meine Tochter (5 Monate), hat rote Flecken am und unter dem Kinn, inzwischen auch etwas auf der Wange. Die Flecken sind etwas erhaben, rauh, teilweise etwas schuppig. Diese sind ca. 2,5 Wochen nach Einführung der ersten Beikost aufgetreten, ...

von sag71 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Hämangiome behandeln oder nicht?

Hallo Herr Prof. Abeck, leider ist meine Frage vom vergangenen Dienstag anscheinend untergegangen, daher stelle ich sie noch einmal: Sehr geehrter Professor Abeck, unsere Tochter ist neun Wochen alt. Nach etwa zwei Wochen hat sich ein ca drei bis vier Zentimeter großes ...

von Alexandra12 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Hämangiome behandeln oder nicht?

Sehr geehrter Professor Abeck, unsere Tochter ist neun Wochen alt. Nach etwa zwei Wochen hat sich ein ca drei bis vier Zentimeter großes Hämangiom am linken Unterarm gebildet, dass sich seitdem stark verdichtet hat, leicht gewachsen ist und vor allem deutlich erhaben ist. Seit ...

von Alexandra12 04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: behandeln

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.