Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Wie handhaben sie in Ihrem Haus Drillingsgeburten?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Drillingsschwangerschaften, die es über 34 SSW hinaus schaffen, sind eher selten. Wenn man es versucht, besteht das Risiko, dass doch noch irgendeine Komoplikation sich ereignet oder die Geburt in einer Situation erfolgt (z.B. in der Nacht zum Sonntag), wo die organisatorischen Voraussetzungen für eine Drillingsgeburt und -erstversorgung nicht optimal sind. Man muß es natürlich immer individuell entscheiden, aber 34 SSW bei Drillingen sind schon eine Leistung :-)

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 10.10.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.