Was können sie mir über Triploidie Mosaik sagen

Antwort in der Beratung Frühgeburt

Liebe angeblich Mami von Sarah-Marie...
Es ist zwar schon Ewigkeiten her dass Du hier etwas geschrieben hast, aber ich kann es mir nicht verkneifen!!! Ist Dir bei dieser Konversation mit Prof. Jorch (Bitte entschuldigen Sie Herr Professor, nichts gegen Sie) ein Orgasmisches Vergnügen zuteil geworden??? Warum gibt man sich als Mutter eines toten Kindes aus??? Und zieht seine eigenen lebenden Kinder da auch noch mit rein? Es ist abscheulich und widerwärtig!!! Das Du meine verstorbene Tochter in den Dreck ziehst !!! Pfui Teufel !!! Und diese Fragen, die Du hattest, hätte Dir auch Sarah's Papi beantworten können. Da brauchst Du hier oder sonstwo nicht die Wertvolle Zeit von helfenden Menschen stehlen. Ich hoffe Du hattest Deinen Spaß dabei . Ich wünsche Dir das allerbeste von Herzen und alles was Du mir wünscht doppelt und dreifach zurück!!! Zum Thema Triploidie Mosaik möchte ich noch hinzufügen, dass ich sicher bin dass äußere Reize von Sarah-Marie wahrgenommen wurden. Sie reagierte mit Lächeln oder auch wenn ihr etwas nicht paßte mit Schnute ziehen...wenn man bei Google Triploidie Mosaik eingibt, findet man auf der Wikipedia Seite ein Bild von ihr. Dafür habe ich damals in der Uniklinik Münster unterschrieben, dass ihre Untersuchungsergebnisse und Bildmaterial der Medizin zur Verfügung gestellt werden darf.Aber Angela, Du als ihre Mami, müßtest das ja wissen...auch das sie vor dem 15.07.94 geboren wurde...Sorry ich schweife ab...nach Sarah-Marie habe ich ein zweites Kind bekommen und Gott sei Dank war alles dran und es ist kerngesund !!!

von sagichdirnicht am 25.06.2014, 21:49 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.