Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Wahrnehmungsstörung?sorry, sehr lang...

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ich komme leider erst jetzt dazu, zu antworten. Ob ein 20 min Test eine solche Diagnose stellen kann, bezweifele ich genauso wie Sie. Bei der Frühförderung bekommen Sie aber wichtige Hinweise, wie Sie Ihr Kind fördern können. Außerdem kann hier die Diagnose bestätigt oder verworfen werden. Also gehen Sie ruhig hin. Möglicherweise stellt sich nach wenigen Sitzungen heraus, dass Sie dann daheim weiterfördern können.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 08.09.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.