Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Wachstum

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Standardabweichung ist ein Begriff der beschreibenden Statistik. Wenn man Meßwerte einer Gruppe charakterisiert (z.B. Körpergröße 4jähriger deutscher Jungen) gibt der Mittelwert den Durchschnittwert an (von 100 Jungen sind etwa 50 kleiner und 50 größer)und die Standradabweichung die Streuung der Meßwerte um den Mittelwert. Im Falle der Körpergröße bedeutet die Abweichung um 1 Standardabweichung nach unten, dass etwa 83 Jungen größer und 16 kleiner sind. 2 Standardabweichungen (entspricht 3. Perzentile) bedeuten, dass 97 größer und 2 kleiner sind. 2,5 Standardabweichungen bedeuten, dass höchstens 1 Junge noch kleiner ist.
Ihr Junge ist also schon eindeutig minderwüchsig.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 13.10.2005

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.