Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Trinken bei einem Frühchen

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Schwankungen sind im Prinzip normal. Auch ein einwöchiger Gewichtsstillstand kann vorkommen. Manchmal ist er nur scheinbar, da die gemessenen Körpergewichte sehr davon abhängen, ob man vor oder nach dem Stuhlgang, vor oder nach dem Wasserlassen und vor oder nach der Mahlzeit wiegt. Die durchschnittliche tägliche Trinkmenge sollte bei 1/6 des Körpergewichtes leigen und die durchschnittliche Gewichtszunahme pro Woche bei 150 g.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 30.12.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.