Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Neurologische Situation

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hallo!

Erstmal vielen Dank für Ihre rasche Antwort - ich will versuchen, Ihre Fragen zu beantworten....

Apgar =0, weil sofort intubiert;
Neurologische Situation in der ersten Lebenswoche relativ unauffällig (Spontanmotorik, Muskeltonus, Saugreflex vorhanden)=> allerdings war sie selten wach, weil sie hohe Dosen Morphium bekam;
Hintergrundsaktivität im EEG unauffällig;
pCO2 und BE sind mir nicht bekannt;
leider weiß ich auch nicht, was AVI ist - steht so im Brief an den Kinderarzt...
Ihre letzte Frage ("war es eher eine respiratorische oder eine metabolische Azidose?") verstehe ich nicht, aber ich schreibe Ihnen nochmal die Diagnose auf, vielleicht hilft das weiter:
weiße Asphyxie
Volumenmangelschock
Herz-Kreislaufstillstand
passagere Niereninsuffizienz
cerebrale Krampfanfälle

Vielen Dank für Ihre Mühe,
Claudia

von Claudia am 28.12.2001, 13:54 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.