Neue Frage an Thorsten

Frage in der Beratung "Frühchen und Frühgeburt"

Frage:

Hallo Thorsten!
Erst eimal Danke für die Antwort. Ich hätte da noch so ein paar, Fragen wenn es dir nichts ausmacht?!Wie schwer war euer Kind bei der Geburt,wie Groß war es?,ging deiner Frau auch ständig Fruchtwasser weg,wennja wieviel?mußte euer Kind beatmet werden ,wenn ja wie lang und gab es Schwierigkeiten?in der wiefielten SSW. wurde euer Kind geholt?
Sonja liegt in einem Krankenhaus mit angeschlossener Früchenintensivstation.
Sie verliert zwar Fruchtwasser ,aber zum Glück nicht viel,die Farbe ist mal hell und mal dunkler,mit etwas Schleim.
So daß ist erst mal genug glaube ich ,über eine Antwort von dir würde ich mich freuen ,Gruß Thomas

von Sonja und Thomas Babilon am 30.06.2002, 20:30 Uhr

 

Antwort auf:

Neue Frage an Thorsten

hallo thomas,
bei meiner frau ging ständig fruchtwasser mit blut vermischt ab.
unser kind wurde in der 28ssw per sectio entbunden. 1330gr. größe 39cm(?) für die ssw relativ groß. mußte voll beatmet werden, erlitt bei der geburt einen pneunothorax. hat sich aber schritt für schritt erholt. gott sei dank ohne gehirnblutung oder sonst. infekte. ich hoffe die ärzte beraten euch objektiv u. es fällt deiner frau nicht allzu schwer das liegen. vermutlich tgl. blutabnahme u. abends eine thrombosespritze. aus welcher gegend kommt ihr?

wurde wehenhemmer schon angebracht ?

von thorsten am 01.07.2002

Antwort auf:

Neue Frage an Thorsten

Hallo Thorsten!

Aus welcher Gegend kommst du eigentlich?

Wird mich echt interessieren.........


Liebe Grüsse

Moony


Kannst ja auch ma deine E-mail Addy dalassen!

von moony am 02.07.2002

Antwort:

Hallo moony

komme aus der nähe von biberach/riss

von thorsten am 09.07.2002

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.