Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

muss ich mit FG rechnen?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Bin in der 25.SSW und hatte heute wegen seit längerem starken Bauchkrämpfen einen Vaginal-US. Der innere Muttermund hat beim Husten einen Trichter gezeigt, war leicht geöffnet und der Gebärmutterhals 3.2cm. Mein FA hat mich 100% arbeitsunfähig geschrieben, ich muss mich schonen und Magnesium nehmen.
Welche Chance hätte mein Baby schon? Was kann ich noch tun, um eine FG zu verhindern?
Vielen Dank für Ihre Antwort!

von Najana am 14.01.2002, 20:38 Uhr

 

Antwort auf:

muss ich mit FG rechnen?

Bewahren Sie Ruhe und vertrauen Sie Ihrem Frauenarzt. Jeder Tag im Mutterleib ist jetzt ein großer Gewinn für Ihr Kind. In der 25. SSW steigen die Chancen täglich um etwa 3 %. Die Überlebenschance ist jetzt etwa 50 %.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 15.01.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.