Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Laufen

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Lieber Herr Doktor,

wir haben einen 11 Monate alten Sohn (korrigiertes Alter). Mit 8 Monaten ist er gekrabbelt und hat kurz darauf begonnen sich an den Möbeln hochzuziehen. Mit 9 Monaten ging er den Möbeln entlang und schob seinen Baby-Rutscher umher.

Der Kinderarzt meinte damals, er würde sicher bald frei laufen.

Doch bis heute hat er keine grösseren Fortschritte gemacht, ausser dass er stehen kann, wenn er sich nur noch mit einer Hand festhält und so auch Dinge vom Boden aufnehmen kann.
An beiden Händen gehalten, kann er durchs Zimmer gehen, halte ich ihn aber nur noch an einer Hand, so sitzt er ab und krabbelt.

Ist das normal, dass es mit seiner Entwicklung nicht mehr so rasant vorwärts geht wie zuvor? Nicht, dass ich einen "Frühentwickler" möchte, sondern ich mache mir einfach Gedanken..

Herzlichen Dank und viele Grüsse

Tatjana

von Tatjana am 21.03.2003, 20:16 Uhr

 

Antwort auf:

Laufen

Vor 12 Monaten lernen nur wenige Kinder frei laufen. Ungewöhnlich ist, dass Ihr Sohn sich so früh hochgezogen hat. Jetzt ist er mit seinem Bewegungspielraum zufrieden und hat wenig Motivation, das "Risiko" des freien Laufens ohne die mütterliche Hand einzugehen.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 29.03.2003

Antwort auf:

Laufen

In welcher SSW ist denn Dein Kind gekommen?

von Diana am 22.03.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.