Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Innere Blutungen bei Frühgeborenen

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hallo!
Habe auch ein kleines Frühchen, mit Gehirnblutungen aber Grad IV, ich denke es werden keine Folgenschäden bleiben,wenn er natürlich keinen Wasserkopf entwickelt, oder ob die Blutung in seine Gehirnkammer gelaufen ist!Unser Lukas hat trotz der Blutung keinen Wasserkopf entwickelt, und musste auch nicht operiert werden!Ich hoffe es ,das alles bei euch ohne probleme sich weiter entwickelt, und wünsche deinem Baby alles gute!
Liebe Grüsse Regina+Lukas!

von oma am 28.12.2001, 11:38 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.