Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Frühchenkur ???noch fare dazu

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Wir waren letztes Jahr im besagten Bromerhof:
unsere Tochter(26;5.SSW) war 2;1J. es gibt ein Mindestalter von einem Jahr glaube ich.
Therapie- und Betreuung läuft in der Art, daß Frühförderung, einzel KG, Gruppen für Eltern und Kinder, Baby-und Kinderschwimmen ,sowie Gesprächskreise für den Elternaustausch und Infoveranstaltungen, z.B. Esstherapie(super Diätassistentin) Kinderbetreuung in Kinderland durch Fachpersonal und natürlich das übliche Kurprogramm für die Eltern. Wir hatten eine Familienkur beantragt, da ein Frühchen nicht nur die Mutter Stresst, sondern ordentlich am Gesamtgefüge der Partnerschaft rüttelt. Wir waren sehr erholt und zufrieden nach 3 Wochen.

von Thea am 23.02.2002, 13:35 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.