Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Blasensprung

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ich habe insbesondere die kindlichen Risiken gemeint. Gesprungene Blase, kein Fruchtwasser und beginnende Infektion und das alles zu einem derat frühen Zeitpun kt sind einfach Bedingunge, bei denen ein gutes Ende fast unmöglich ist. Wenn Fruchtwasser fehlt, wird die reifung der Lunge behindert. Warum, weiß man noch nicht genau. Jedenfalls ist die Reife umso geringer, je früher und je länger Fruchtwasser fehlt. Fruchtwasser ist abgeshen von der Frühschwangerschaft während der gesamten Schwangerschaft notwendig. Weitere Komplikationen des länger bestehenden Fruchtwassermangels sind Fehlstellungen der Gelenke, Infekionen, Nabelschnurkompliaktionen.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 19.11.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.