Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

richtig LM

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Sehr geehrte Herr Prof.Dr. Wirth und Herr Prof.Dr.Radke,

darf ein 13.Monate altes Baby/Kind ALLES vom Familientisch essen?
( Selbstverständlich: mundgerecht, nicht scharf, wenig Salz & Zucker ect....)

*Es gibt bei mir im Umkreis zu viele "nette" Mütter, die es mit mir gut meinen und ganz viele "TOLLE" Ratschläge geben, dass ich mittlerweile total durcheinander und unsicher bin, ob ich alles richtig mit der Ernährung meines Kindes mache....

Unser Essplan:
5.00 Muttermilch ( nur zum kuscheln)
8.00 Frühstück ( 50 ml Fruchtjoghurt von Hipp,1/2 Wiener- Pute oder 1kl. Scheibe Wurst,
1/4 Toast mit etwas Butter und ca 100 ml Milchgetränk)
11.30 Mittag ( Fleisch-Gemüse-Brei, oder Fisch ca 100 ml, Dessert ca 100ml, Wasser)
14.30 Vesper ( selbstgemachte Fruchtsmoothie( Erdbeeren, Bananen, Melone, Mango usw.
mit Milch 180 ml +2mini Kekse)
17.30 Abendbrot( Griesbrei von Hipp 190ml, manchmal auch Brot+ Wurst)
18.30 Muttermilch ( nur zum kuscheln, bzw .einschlafen)
Gesamtmenge: ca 1000-1200ml+ ca 200ml Wasser am Tag verteilt............

(Kind: 9.800 Gramm, 77,5 cm, 13,5 Monate)


Ich freue mich über Ihren Feedback& Antwort!

Vielen Dank im Voraus!!!

Mfg

von iko am 18.07.2013, 19:43 Uhr

 

Antwort auf:

richtig LM

Ich habe keine Einwände.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 18.07.2013

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.