Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Pflaumenkern

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Wie ich verstanden habe hat das nichts mit übergeben zu tun. Kann so ein Pflaumenkern länger als 2 Wochen im Darm bleiben? Und wie merke ich wenn es im Blinddarm übergeht? Wird er wahrscheinlich weinen oder? Ist das öfters der fall dass ein Pflaumenkern Blinddarmentzündung verursacht?

Danke für Ihre Antwort

von Michael777 am 11.09.2012, 17:59 Uhr

 
 

Antwort auf:

Pflaumenkern

Ihre Fragen sind nicht genau zu beantworten. Gehen Sie davon aus, daß Sie den Kern übersehen haben. Eine evtl. Blinddarmentzündung ist nicht zu übersehen. Fremdkörper, auch Obstkerne, können (müssen aber nicht) Blinddarmentzündungen auslösen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 12.09.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Pflaumenkern

Guten Tag! Mein Sohn 13 Mon. hat vor 2 Wochen einen Pflaumenkern verschluckt. Ich habe den Stuhl beobachtet, es ist aber nichts rausgekommen oder ich habe es übersehen. Wenige Tage danach zeigte er keine Beschwerden, außer dass er in der Nacht unruhig geschlafen hat. ...

von Michael777 11.09.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.