Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Calprotectin

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Es handelt sich um einen unspezifischen Nachweis einer Entzündung. Auf keinen Fall kann daraus auf einen Morbus Crohn geschlossen werden, ohne vorherige Untersuchungen durchzuführen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 05.06.2012

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Zusamenhang Calprotectin und Darmpolyp?

Guten Tag, erst mal vielen Dank für ihre Antwort auf meine Anfrage vom 06.02. wg. den erhöhten Calprotectinwerten. Inzwischen wurde eine Darmspiegelung gemacht und ich bin jetzt noch mehr verunsichert. Die Vorgeschichte können Sie ja meiner vorigen Anfrage entnehmen. Bei ...

von radieschen 08.02.2012

Frage und Antworten lesen

Was tun bei erhöhten Calprotectinwerten

Guten Tag, unser Sohn ist 3 1/2 Jahre und hat seit er 14 Monate alt ist zu hohe Entzündungswerte im Stuhl. Er klagt des öfteren über Bauchschmerzen und hat zwischen 2-4 Stuhlgänge pro Tag, meist breiig, manchmal flüssig und viel unverdautes. Sein Appetit ist sehr mäßig, er ...

von radieschen 06.02.2012

Frage und Antworten lesen

Calprotectin im Stuhl

Hallo, mein Sohn (7 Jahre alt) hat erhöhten Calprotectinwert im Stuhl (Normalwert >50, er hat aber 108,9). Jetzt ist es so, dass unser Kinderarzt im Urlaub ist und ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Ich konnte nur telefonisch mit ihm darüber reden, erfahren habe ich ...

von cheeky-123 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Calprotectin-Wert erhöht

Liebes Expertenteam, mein Sohn (2,75 Jahre) leidet seit letztem Sommer vermutlich an einer LI. Er hatte in unserem Griechenland-Urlaub über 2 Wochen lang einen starken MagenDarm-Infekt - danach ging die Problematik mit ständigem Durchfall und Bauchschmerzen los. Seither ...

von Schweigi 02.05.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.