Schlafphasen

Dr. med. Daniela Dotzauer Frage an Dr. med. Daniela Dotzauer Ärztin, Integrative Eltern-Säuglings-/Kleinkind­beraterin

Liebes Team,   ich habe eine allgemeine Frage. Ab wann verlängert sich die Tiefschlafphase bei den Babys? Vor allem tagsüber? Mein Sohn ist knapp 3,5 Monate alt und hat immer noch nach 30 Minuten den Wechsel von Tiefschlaf zu Leichtschlaf und andersherum. Ist das von Kind zu Kind unterschiedlich?

von ec1504 am 27.07.2022, 08:35



Antwort auf:

Schlafphasen

Guten Abend, das Aufwachen im Tagschlaf ist relativ normal und es muss erst erlernt werden die Schlafphasen zu verbinden. Günstig wäre es dazu ihm beizubringen, dass nach 30 Minuten der Schlaf noch nicht beendet und Weiterschlafen möglich ist. Dazu ist es sinnvoll abgedunkelt zu haben, oder in der Trage auch auf Abdunkeln zu achten, und Weiterschlafen zu fördern, mit Popo klopfen, weiterlaufen, singen..., auch der Kinderwagen sollte um den Erwachenszeitpunkt ruckeln und nicht stehen bleiben. Im Bett kann schnelles Eingreifen (nach 25 min Schlafenszeit am Bett positionieren), schschsch, "bitte wenden", Popo klopfen und Seitenlage mit Lagerungsrolle und Schulter und Hüfte schuckeln, hilfreich sein. Die angefragte Verlängerung der Schlafphasen passiert meist mit 9 Monaten, dann schlafen die Kinder nur noch 2 Mal: 1x am Vormittag und 1x am Nachmittag und aus den Halbstunden Schläfchen werden 45 Minuten bzw 1,5 Std. Alles Gute für Sie herzliche Grüße Daniela Dotzauer  

von Dr. Dotzauer am 27.07.2022