Katrin Simon

Katrin Simon

Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

Frau Katrin Simon ist Kinderkrankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Mutter von zwei Kindern. Sie hat im klinischen Bereich in der Intensivpflege einer Hochschule gearbeitet, sowie als Dozentin zu div. Themen und als Elternberaterin in unterschiedlichen Einrichtungen. Im Rahmen der Elternzeiten und aktuell ergänzend bietet Frau Simon DELFI Kurse/ Präventions­kurse in einer Hebammenpraxis an.

Derzeit arbeitet Katrin Simon im Bereich der frühen Hilfen und in der Jugendberufshilfe mit jungen Frauen und ihren Kindern, die sich in kritischen Lebenssituationen befinden und eine kontinuierliche Begleitung benötigen. Bei Rund-ums-Baby betreut Frau Simon seit 2002 das Babypflegeforum.

Katrin Simon

Schmieraugen

Antwort von Katrin Simon

Liebe streunerin,
solch ein verstopfter Tränengangskanal kann durchaus viele Monate ein "Schmierauge" zeigen; und das trotz aller Bemühungen. Entweder er verwächst sich, man behandelt ihn homöopathisch oder aber er muss operativ geöffnet werden.
Um auszuschliessen, dass es sich bei Deinem Sohnemann, um eine entzündliche Bindhautentzündung handelt, solltest du den Kinderarzt draufschauen lassen. Ist sie entzündlich, dann ist sie hochansteckend und muss mit Antibiotika behandelt werden.
Wenn es der Tränengangskanal ist, so kannst Du Deine Augenpflege mit einer Massage noch ergänzen.
Mit Deinem kleinen Finger massiere neben der Nasenwurzel Richtung Tränenausgang im Augenninneren mit leichtem Druck. Dies mehrmals täglich durchführen. Manchmal kannst Du erkennen, dass Sekret aus dem Tränenkanal austritt- dann war die Methode erfolgreich.
Zum Säubern des Auges verwende am besten Muttermilch, Euphrasia oder aber agekochtes Wasser. KEINEN Kamillentee oder Kochsalzlösung.

Bis bald und viele Grüße von Katrin

P.S. Oder suche einen homöopathisch versierten Augenarzt auf. Kann das aus persönlicher Erfahrung nach zehn Monaten "Schmieraugenzeit" sehr bestätigen.

von Katrin Simon am 24.02.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.