Frage: PH Wert

Hallo  ich habe eine Frage zum PH wert  macht es Sinn diesen an Zyklustag 5 zu messen? Oder ist er wegen der Regelblutung nicht messbar.  Mein Problem ist dass ich heute vor zwei Wochen einen Ultraschall und Abstrich hatte. Zwei Tage danach bekam ich brennen im Intimbereich. Ich dachte evtl ein Pilz und nahm freitags Canesten Gyn 1. es wurde nicht besser. Montag zum Arzt. Abstrich wurde gemacht. Dienstag und Mittwoch war das brennen so stark das ich nachts nicht schlafen konnte. Donnerstag das Ergebnis war negativ auf Pilze Gardnerella Streptokokken Chlamydien Urelaplasma und Trichom. Mir wurde VagiHex verschrieben, genommen obwohl Petiode zeitgleich gestartet ist. Es wurde etwas besser. Schleimhaut ist heute immer noch rot und gereizt. Es brennt immer noch, nur nicht mehr so stark. Wegen der noch kleinen Blutung konnte kein großer neuer Abstrich gemacht werden. Mir wurde jetzt Solbedin Creme für innen und außen für nach der Blutung verschrieben.  mein PH wert war heute über 5  Ich weiß nicht was ich machen soll. Es gibt kein positives Ergebnis, aber für drei Tage sehr starkes brennen , vor allem in der Nacht. Mittlerweile besser aber nicht weg. Antibiotikum nehmen?  Vor dem Ultraschall war alles super. Hatte einen frischen sehr positiven VaginomCheck in der Hand und seit dem Ultraschall und Abstrich ist alles kaputt.  Haben Sie Rat?

von Sunni005 am 22.04.2024, 22:35



Antwort auf: PH Wert

Hallo, mit jedem Ultraschall, jeder Untersuchung und natürlich auch durch die Blutung wird das Milieu in der Scheide verändert, was eine Infektion begünstigen kann. Die beschriebenen Symptome sind a.e. auf eine Pilzinfektion zurückzuführen, dass der Abstrich nach nur 4 Tagen Kultur noch negativ ist (Pilze wachsen langsam), schließt dies nicht aus.  Auch ich würde Ihnen das Antimykotikum verschreiben und danach weitersehen. VagiHex und ggf. VagiFlor im Anschluss sind ebenfalls eine gute Idee. Viele Grüße Christoph Grewe

von Dr. Christoph Grewe am 24.04.2024



Antwort auf: PH Wert

Hallo sie schreiben, dass auch sie ein Antimykotikum verschreiben würden. Mir wurde ja keins verschrieben. Ich habe es auf eigene Faust genommen. Es hat keine Besserung gebracht. Dann Periode plus VagiHex. Es wurde etwas besser. Jetzt zwei Tage nichts genommen und es brennt wieder mehr. Arzt vermutet eine Reaktion auf die Habdschuhe oder das Gel. Wie lange würde so etwas Probleme machen? Macht das Sinn wenn Symptome besser werden und dann wieder schlechter?  LG 

von Sunni005 am 25.04.2024, 15:32



Antwort auf: PH Wert

Hallo, es ist ja häufig so, dass die Patienten schon vorab das Antimykotikum genommen haben und auch ich würde dies zuerst so machen. Mein Satz war nicht eindeutig. Ohne anderen Keimnachweis kann man natürlich auf Verdacht behandeln, da aber auch Unverträglichkeiten möglich sind, ist auch das Abwarten eine Option. Leider sind genauere Empfehlungen aus der Entfernung schwierig, ggf. sollten Sie sich bei fehlender Besserung nochmal bei Ihrem FA vorstellen. Viele Grüße Christoph Grewe

von Dr. Christoph Grewe am 26.04.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Schwangerschaftswoche passt nicht mit hcg wert

Sehr geehrte Dr. Finger ich befinde mich nach einer ivf Behandlung in der 4 Woche  Laut Berechnung müsste ich ich mindestens in der 5 Woche sein der hcg wert hat sich von 55 auf 96 innerhalb zwei Tagen verdoppelt.da der hcg wert nicht mit der tatsächlichen Woche übereinstimmt habe ich bedenken das die Schwangerschaft nicht intakt ist. Kennen Sie F...


Progesteron einnehmen trotz hohem Wert?

Sehr geehrter Herr. Dr. Emig, mein Frauenarzt verschrieb mir Cyklogest (400 mg, Zaepfchen), da ich unter Progesteronmangel litt. Diesen Monat nahm ich 5 Tage Letrozol (5 mg) und bekam eine Ausloesespritze. An ZT 21 lag mein Progesteron-Wert laut Labor bei 19.    Hierzu zwei Fragen: 1. Soll ich das Cyklogest trotzdem nehmen oder ist ...


Progesteron wert bei 15

Hallo :) Ich hatte vor 13 Tagen einen Kryo-Transfer mit einer Blastozyste. ( natürliche Kryo ) Am Freitag, TF+10 hatte ich einen HCG Wert von 211 und einen Progesteronwert von 15. Ist der HCG Wert für ES+15/TF+10 in Ordnung? Ich nehme aktuell 2x 200mg Utrogest vaginal. Macht es Sinn auf 3x200mg zu erhöhen bei dem Wert? Zu meiner Vor...


HCG Wert hat sich diese Woche nicht verdoppelt

Hallo Herr Dorn, ich habe per ICSI 2 Embryos bekommen, vor 3,5 Wochen. Eine Fruchthöhle evtl. zwei waren zu sehen nach drei Wochen. Hier die Werte nach BT: 14 Tage nach BT: 57 21 Tage nach BT: 600 25 Tage nach BT: 970 Muss man die kleine Hoffnung vollständig aufgeben? Danke für Ihre Antwort im Voraus. Mit freundlichen Grüße...


AMH Wert steigt

Liebe Frau van der Ven, aktuell versuchen wir Nachwuchs zu bekommen. Ich lese hier immer wieder über die Relevanz des AMH. Die letzte Bestimmung fand bei mir Ende 2020 statt. Damals war der Wert bei 5,01 ( Normwert des Labors 1,0-8,0), 2019 war der Wert im selben Labor bei 4,35. Damals war ich 33 bzw 34. Nun stellen sich für mich zwei Fragen...


Estriol Wert zu niedrig

Hormontest hat ergeben, dass der Estriolwert (Saliva) bei


AMH-Wert zu niedrig für mein Alter?

Hallo Frau Prof. Dr. Sonntag, zu meiner Vorgeschichte: Aufgrund von Endometriose habe ich 6 Jahre lang die Minipille Visanne eingenommen und meine Periode deswegen nicht bekommen. 01/2021 habe ich die Pille abgesetzt. Seitdem habe ich nur eine kurze Periode von ca. 2-3 Tagen, wobei ich nur 1-2 Tage richtig blute. Danach folgt nur noch Schmierbl...


Bhcg Wert

Guten Tag, Mein letzte Periode war am 17.04.  Eisprung am 29.04. Kryotransfer am 4.05. Wie vielte SSW bin ich heute? Ein Bhcg von 280 ist es normal ? Welche sind die normalen Parameter?  Vielen Dank 


PH wert

Hallo ich habe eine Frage zum PH Wert. Am Montag war noch alles prima. Ich hatte eine Kontrolle beim Arzt. PH Wert gut und auch sonst alles gut. Zwei Tage später mache ich einen PH Test und dieser ist zu hoch. Gleichzeitig hatte ich in der Nacht ein ungutes Gefühl im äußeren Intimbereich. Als ob ich wärmesalbe auf die Klitoris geschmiert hätte....


HB wert in der 10 SSW

Guten Morgen, ich bin seit Gestern in der 10 SSW. Letzte Woche war mein Hämatokrit bei 33,9 und mein Hämoglobinwert bei 11,3. Am Dienstag war ich erneut zur Blutabnahme. Mein Hämatokrit war dann bei 37,5 und mein Hämoglobinwert aufeinmal wieder bei 12. Muss ich mir Gedanken machen? Ich habe in der Woche keine Eisentabletten genommen, müsste de...