Seitenlage und tragen bei Tübinger Hüftbeugeschiene

Dr. med. Jan Matussek Frage an Dr. med. Jan Matussek Chefarzt für Kinderorthopädie und Kindertraumatologie am Klinikum Emil van Behring, Berlin

Frage: Seitenlage und tragen bei Tübinger Hüftbeugeschiene

Sehr geehrter Herr Dr. Matussek,  meine Tochter ist 8 Wochen alt und trägt seit 4 Wochen eine Tübinger Hüftbeugeschiene.  Heute hatten wir die erste Kontrolluntersuchung bei der sich der Alpha-Winkel von initial beidseits 51 Grad auf rechts 56 und links 61 Grad verbessert hat.  Unsere Kinderorthopädin hat nun zwei Sachen angemerkt, die unseren Alltag doch etwas erschweren würden, weswegen ich mich nach Ihrer Meinung erkundigen möchte.    Zum einen sagte sie, unsere Tochter würde sich viel in der Halswirbelsäule überstrecken, was ihrer Erfahrung nach am "exzessiven Tragen" liegen würde. Wir tragen sie sich tatsächlich viel, etwa 2-3 mal pro Tag à etwa 2 Stunden. Mir ist aber unklar, wieso das zu einer Überstreckung in der HWS führen sollte.   Die zweite Frage betrifft das schlafen nachts, sie schläft beim stillen in einer unterstützen Seiten/Schräglage an meinem Bauch ein, manchmal drehe ich zurück auf den Rücken, aber nicht immer.   Ist das aus ihrer Sicht auch schlecht für die Hüfte und vermieden werden?    Vielen Dank für ihre Zeit!     

von Viga22 am 01.11.2023, 13:10



Antwort auf: Seitenlage und tragen bei Tübinger Hüftbeugeschiene

Sehr geehrte Familie, Ich finde, jetzt müsste erst einmal der Fokus auf die gute Hüft-Nach Reifung gelegt werden. Es scheint ja mit der Schiene gut zu funktionieren. Die Sache mit der Rückenüberstreckung sehe ich sehr viel gelassener. Kinder sollen in Bauchlage liegen, auch mit der Tübinger Schiene, und damit auch ihren Rücken strecken und ihre Halswirbelsäule strecken. Das führt zu guten Gesamtkörper-Haltungen. Das Tragen in Tragetaschen am Bauch, sowohl mit Kopfrichtung zum Körper der Mutter, als auch genau andersherum mit Kopfrichtung nach vorne ist meines Erachtens auch gut für die Hüft-Entwicklung. Hier gibt es keine Beanstandung meinerseits. Schlafen in irgendwelchen Schräg- und Seitlagerungen ist  unabänderlich und sollte nicht forciert geändert werden. Das Kind soll auch bequem sein. Wenn man die Sache konsequent weiter denkt, kann das Kind auch ohne Tübinger Schiene in einer Ab-Spreiztragetasche am Bauch getragen werden. Dies hätte den gleichen Effekt der Abspreizung. Die Tübinger Schiene macht dies natürlich etwas exakter. Insgesamt mache ich mir im Moment keine weiteren Sorgen und hoffe die  Hüften reifen nach. Mit freundlichen Grüßen und auf bald JM      

von Dr. J. Matussek am 01.11.2023



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Tübinger Hüftbeugeschiene

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, ich hatte ihnen vor ca 2 Wochen schonmal geschrieben, da hatte meine Tochter noch den Fettweisgips. Nun hat sie letzten Donnerstag die Tübinger Hüftbeugeschiene bekommen! Das ist schon wesentlich schöner als dieser Gips. Aber dazu hät ich jetzt einige Fragen. Mir wurde in der Klinik nämlich leider garnix dazu ...


Tübinger Hüftbeugeschiene - Handling

Hallo Dr. Remus, ich würde Ihnen gerne kurz die Lage schildern: Kontrolle im Krankenhaus U2: Hüftsono Typ IIc nach Graf links (alpha:47°, ß:73°), Typ Ib rechts.  Breites Wickeln mit Moltontuch Kontrolle beim Kinderarzt  Überweisung in Klinik, Termin in Klinik mit 3 Lebenswochen Ende Mai In der Klinik sagt die Ärztin, dass unsere Tocht...


Tübinger Hüftbeugeschiene- Anpassung an Wachstum

Sehr geehrter Herr Prof. Lohmann, mein Kind ist derzeit im Ausland in Behandlung wegen einer Hüftdysplasie (Typ 2b). Da die Behandlung hier mit anderen Orthesen erfolgt, haben wir ihr von den behandelnden Ärzten eine Tübinger Hüftbeugeschiene bestellen lassen. Diese wurde von örtlichen Orthopdietechnikern angepasst, die sich jedoch natürlich nic...


Abgewöhnung Tübinger Hüftbeugeschiene

Hallo Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann, meine Tochter hat mit 10 Tagen bereits die Tübinger Schiene erhalten. Diese hat sie 10 Wochen, 24 Stunden täglich getragen. Nun sollten wir mit der Abgewöhnung beginnen und täglich eine Stunde weniger die Schiene tragen. Heute ist der 4. Tag der Abgewöhnung und mittlerweile fängt meine Tochter extrem an...


Wie soll ich die Tübinger Hüftbeugeschiene abschulen?

Hallo Dr. Lohmann, unsere kleine Tochter trägt seit 3,5 Monaten die Tübinger Hüftbeugeschiene, da sie links eine Hüftdysplasie hatte. Der Anfangswert lag bei 43 Grad. Letzten Mittwoch waren wir dann wieder zur Kontrolluntersuchung und der behandelnde Arzt überbrachte uns die gute Nachricht - wir haben 63 Grad erreicht und es kann mit der Absch...


Hueftdysplasie IIc mit Tuebinger Hueftbeugeschiene

Sehr geehrter Dr. Lohmann, Unsere Tochter hatte die U3 Untersuchung als sie 6 Wochen alt war und der KA hat eine unreife Huefte auf der linken Seite erkannt. Normalerweise haette er erstmal 4 Wochen gewartet ohne etwas zu unternehmen, aber da uns eine lange Reise bevorstand waren wir direkt am naechsten Tag beim Kinderortopaeden. Er hat die rech...


Hüftdysplasie ?? Typ IIa Tübinger Hüftbeugeschiene?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr, Lohmann, wir waren gestern mit unserem 5. Wochen alten Sohn zur Hüftsonographie. Nun haben wir folgende Befunde bekommen: Sono: klinisch re. keine Abspreizhemmung, li. keine Abspreizhemmung, re, keine Instabilität, li.keine Instabilität Sono Hüftgelenke: knöcherne Formgebung, re. mangelhaft, li. ausreichend...


Wie wird die Tübinger Hüftbeugeschiene an das Wachstum angepasst?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Lohmann, meine Tochter ist jetzt 3 Wochen alt und trägt seit 2 Wochen oben genannte Schiene. Gestern waren wir zum Nachstellen bei der Kinderärztin. Sie machte die Schiene an den vorderen oberen weißen Klammern um 2 Perlen weiter/länger und fertig. Meine Frage, ob man das nicht auch an den hinteren roten Schulte...


Tragetuch bei Tübinger Hüftbeugeschiene

Sehr geehrter Prof. Dr. Lohmann, unsere Tochter ist 9 Wochen alt und trägt seit 3 Wochen die Tübinger Hüftbeugeschiene (links 38/64° = IIIa und rechts 59/55° = IIa). Nur zum windeln und baden nehme ich sie ab. Bei einem Kontrolltermin (links 60/67° = IIc und rechts 73/49° = IIa) in der Kinderorthopädischen Abteilung einer Uniklinik wurde uns ...


Welcher Abduktionswinkel ist bei einer Tübinger Hüftbeugeschiene korrekt?

Sehr geehrter Prof. Lohmann, im Alter von neun Wochen bekam unsere Tochter von einem Kinderorthopäden folgenden Diagnose: Hüftdysplasie rechts IIa links IIc (alpha = 49 Grad, Pfannenerker rund, Knorpeldach verbreitert, Hüftkopf in normaler Position, Abduktionsfähigkeit etwas geringer als rechts) Daraufhin bekam Sie eine Tübinger Hüftbeuge...