Frage: Kupphusten oder Pseudokrupp

Sehr geehrte Damen und Herren,    können Sie mir bitte den Unterschied zwieschen Kupphusten und Pseudokrupp erklären?  Eine Ärztin hat uns gesagt das mein Kind Krupphusten hat.  Andere das er Pseudokrupp hat. Er hat aber auch paar mal den Bronhitis gehabt (so wie sein grosser Bruder) Er hat beim letztes mal sehr viel Tagsüber gehustet so wie immer (Kupphusten die Bellende / trockene reitzhusten) dann hat er in der Nacht auch wieder angefangen mit dem Husten.  Wie unterscheidet sich das alles an Symptomen - Bronchitis ( reinziehende Haut am Kehlkopf und raselne Atemgeräusche) aber so ähnlich was der Pseudokrupp auch ... wie unterscheide ich das alles? Woher soll ich wissen was ich ihm geben soll? Kortison oder Salbutamol? Wie kündigt sich Pseudokrupp an?  Vielen Dank im Voraus 

von Lela88 am 21.04.2024, 15:46



Antwort auf: Kupphusten oder Pseudokrupp

Liebe L., "Peusdocroup" oder "Krupphusten" bezeichnet genau das selbe: eine Entzündung im Bereich des unteren Rachens und oberen Kehlkopfs, der zur Schwellung der Schleimhaut dort führt und den typischen bellenden Husten und eine Behinderung der Einatmung mit ziehendem Geräusch verursacht. Eine sinnvolle Erstbehandlung ist es, an die kühle feuchte Luft auf den Balkon oder ans Fenster zu gehen, was auch ablenkt, denn Aufregung verschlimmert die Symptome. Bei heftigeren Beschwerden kann der Kinderarzt ein spezielles Mittel zum Inhalieren geben und/oder eine Corticoid als Zäpfchen oder Saft/Tropfen verordnen. Sollte keine Besserung eintreten, sollte man in die nächste Kinderklinik fahren. Etwas anderes, was leider nicht so selten verwechselt wird, ist eine obstruktive Bronchitis bei Infekten oder auch rezidivierend oder chronisch bei Asthma. Dabei liegt die Entzündung eine Etage tiefer im Bereich der Bronchien, es kommt auch dort zur Verengung, was dann aber zu Problemen bei der Austamung führt. Und zu Husten und vermehrter Sekretbildung. Dagegen wirkt dann sehr rasch ein ß-Sympathomimetikum wie z.B. Salbutamol zum Inhalieren oder Einnehmen. Die genaue Diagnose kann natürlich immer am besten akut ein Kinderarzt stellen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.04.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Pseudokrupp? Erkältung? Im uralub

Sehr geehrter Herr Dr Busse   Wir sind momentan in der Türkei, am Meer und seit heute früh hat unser 3 jähriges sp eine Art bellender Husten und auch beim Luft einatmen Geräusche (nur wenn er weint) sonst geht es ihm gut.  Was soll ich machen, was kann ich ihm geben? Soll ich ihn schwimmen lassen oder eher nicht?     LG Linda


Pseudokrupp

Hallo Herr Dr. Brügel, meine Tochter, 4 Jahre alt, ist schon von Baby an sehr anfällig, was Kehlkopf und Bronchien angeht. Bei einer Erkältung schwillt ihr Kehlkopf immer sehr an. Bei Husten müssen wir meistens zusätzlich einen Bronchienerweiterer geben. Vor 3 Wochen war es so, dass sie minimal Schnupfen hatte. In der Nacht ist sie um 23.30 ...


Pseudokrupp Anfall im Urlaub Hotelzimmer

Hallo Herr Dr. Busse,  aktuell sind wir mit unserem 9 Monate alten Sohn in Portugal und sind in einem Hotel wo sich leider die Fenster nicht öffnen lassen.  jetzt hatte er vor ca 1std einen pseudokrupp Anfall, da er schon öfter einen hatte, hatte ich ein Zäpfchen mit u habe es ihm gegeben, weil er sich überhaupt nicht beruhigen ließ u wir das ...


Pseudokrupp oft

Sehr geehrte Herr Dr Busse, Mein 3 jähriges ist auf Pseudokrupp sehr auffällig, hat es bis jetzt schon öfters gehabt. Eher leicht, aber auch Tagsüber Pseudokrupp- Husten und dann nachts ab und zu mal Anfall (aber nicht jedes mal) Und was mir noch aufgefallen ist dass immer wenn wir im Urlaub sind hat er Pseudokrupp. Im Juni und jetzt auch, d...


Pseudokrupp

Hallo Herr Dr. Brügel, danke, dass man Ihnen hier Fragen stellen darf. Ich mag Ihre pragmatische Art, wie Sie die Fragen der besorgten Eltern beantworten! Auch uns beschäftigt ein Thema. Unsere Tochter hatte seit der Kindergartenstart im September 2 grippale Infekte und dazwischen auch dauerhaft Schnupfen. Soweit so normal. Beide Infekte ...


Pseudokrupp anschließender Husten

Lieber Herr Dr. Busse, am vergangenen Mo. hatte mein Sohn (18 Monate) seinen ersten Pseudokrupp. Nachdem er nachmittags eine laufende Nase hatte, wachte er nachts 3mal auf und hustete heiser und bellend. Er war allerdings so schläfrig, dass ich ihn jedes Mal nach kurzem Hochnehmen wieder hinlegen konnte. Da er keine "richtige" Atemnot hatte, da...


Dosierung Ibuprofen und Pseudokrupp,der keiner ist ?

Hallo Herr Dr.Busse, Mein Sohn fast 4 hat gestern ein paarmal sehr bellend gehustet.In der Nacht garnicht.Heute morgen,als er wach wurde hat er sehr stark gehustet und es hörte sich sehr bellend und fest an.Er bekommt auch leichten Schnupfen. Da er vor 2 Wochen erst eine Bronchitis und Mittelohrentzündung hatte und Cefaclor nehmen musste ,wo...


Pseudokrupp

Guten Morgen, Am Donnerstag wurde bei unserem Sohn ein Pseudokrupp diagnostiziert. Er hat in der Praxis Cortisonsaft bekommen. 2,5 Stunden später hatte er kurzzeitig sehr starken Durchfall.  Wegen einer beginnenden Mittelohrentzündung bekommt er nun auch Antibiotikum und Nasenspray. Gestern zeichnete sich zusätzlich ein roter Ausschlag um de...


Pseudokrupp durch Schimmel?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Busse,   ich muss kurz etwas ausholen:  durch einen Zufall haben wir am 1.5.24 Schimmel im Schlafzimmer (Neubau) entdeckt, in dem wir mit unserem jetzt dreijährigen Sohn geschlafen haben. Mittlerweile ist bekannt, dass ein Handwerker die Dusche nicht korrekt abgedichtet hat, weshalb ca. 12 Monate lang tropfenwe...


Pseudokrupp Schulkind

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn hatte als Kleinkind ab und zu Pseudokrupp-Anfälle, die wir mit kalter Luft und selten mal auch mit den Zäpfchen gut überstanden haben. Nach einigen Jahren Pause hat er nun plötzlich mit fast 8 Jahren wieder Anfälle, einmal vor 2-3 Monaten, und nun diese Woche wieder. Die Anfälle sind schlimmer als ich...