Antibiotika/ Medikamente in evtl Einnistungsphase

Dr. med. Helmut Mallmann Frage an Dr. med. Helmut Mallmann Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frage: Antibiotika/ Medikamente in evtl Einnistungsphase

Hallo Dr.Mallmann, hab da mal ne Frage. Und zwar, wie gefährlich ist es, in der Einnistungsphase Antibiotika oder auch sonstige Medikamente zB Arctuvan zu nehmen? ich habe seit gestern eine heftige Blasenentzündung. Gestern war auch mein Eisprung und sollte die SSW geklappt haben, beginnt ja nun die Einnistungsphase. Nun habe ich aber Angst, dass es evtl wegen der Einnahme des Antibiotikums und den anderen Medikamenten gar nicht zur Einnistung kommt bzw es zu Schäden kommen kann... hab schon zwei FG hinter mir :-( Liebe Grüße Sabrina

von Sabi1990 am 22.04.2021, 14:37



Antwort auf: Antibiotika/ Medikamente in evtl Einnistungsphase

Bärentraubenblätter scheinen nach Expertenmeinung bei kurzzeitiger Anwendung und üblicher Dosierung in der Schwangerschaft tolerabel zu sein. Hier muss man abwägen, je nach dem wie stark die Harnwegsinfektion ist. Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 22.04.2021



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Antibiotika und Pille

ich habe gestern meine letzte pille vor der pillenpause eingenommen und hatte ungeschützten geschlechtsverkehr. heute mittag wurde mir vom arzt antibiotika verschreiben aufgrund einer mandelentzündung (penicillin). besteht die gefahr dass ich schwanger bin oder bin ich trotzdem in der pause geschützt? lg michelle


Pille und Antibiotika?

Guten Tag, ich habe mal eine Frage vllt könnt ihr mir helfen. Ich weiß nicht mehr, genau wann ich das letzte mal GV im März hatte. Aber der wirklich letzte hätte am 27.03 sein können. Am 31.03 habe ich das Einmal Antibiotikum Fosfomycin Aristo genommen (3.Pillenwoche). Vom 5.04 bis 12.04 habe ich Nitroxolin Forte genommen (in der Pillenpause). In ...


Antibiotika in der schwangerschaft

Nehme heute den 3 Tag Amoclav wegen einer Blasenentzündung. Habe immer noch Symptome. Wann werden diese besser?? Außerdem habe ich Angst um mein Kind. Meine Frauenärztin hat eine Kultur angelegt und mir dann dieses Medikament verschrieben. Man hat kein gutes Gefühl dieses Medikament einzunehmen. Habe Angst dass ich meine Beschwerden nicht mehr los ...


Nitrit während Einnahme Antibiotika

Sehr geehrter Herr Dr Mallmann, ich bitte um Ihren Rat. Wegen Bakterien im Urin, die Schmierblutung verursacht haben, wurde mir Amoxicillin-ratiopharm 500 mg 3 mal täglich für 7 Tage verschrieben. Ich nehme das Antibiotikum seit 4 Tagen und heute am 5. Tag hab ich gemerkt, dass der Urin nach Nitrit riecht. Deshalb habe einen Combur-Urintest gemach...


Zwischenblutungen antibiotika

Hallo Dr.mallmann. Ich verhüte seit Jahren mit der depo clinovir. Nun ist es so das ich aufgrund einer bakteriellen mandelentzündung 2x tgl amoxy 1000 einnehmen muss. Seit dem 3. Einnahmetag habe ich nun aber hellrote zwischenblutungen. Kann das aufgrund des Antibiotika sein? Vielen Dank schonmal im vorraus


Antibiotika

Hallo , und zwar handelt sich meine Frage um das antibiotika penicillin V 1,5m Das verschrieb mir der Arzt da ich seit Anfang des Monats mit Erkältung zu kämpfen hab die aber nicht weg geht und zusätzlich entdeckte er eine leichte entzündung im Ohr. Er verordnet mir 3 mal täglich penicillin V 1,5m für 8 Tage lang Ich selbst finde es nic...


Entwicklung des Babys durch Medikamente

Hallo Herr Mallmann, wir versuchen nun seit 4 Monaten schwanger zu werden, mein Mann muss nun 1 Woche Klacid Uno 500mg einnehmen wegen einer Angina. In diesen 7 Tagen findet auch mein Eisprung statt, ist ein erhötes Risiko einer Fehlbildung zu erwaten` DANKE und LG Julia


Medikamente in der Schwangerschaft

Hallo und danke das mann die Möglichkeit hat Fragen zu stellen :)  Mich würde ihre Meinung zum Thema betablocker und Schwangerschaft interessieren . Empfehlen sie zb. Die metroprolol 50 metoprololtarat oder Metohexal 47,5 succinat?  laut Kardiologen sind die succinat in der ssw nicht gut . Aber da hat jeder Arzt eine andere Meinung dazu .  un...


Medikamente

Hallo ,  Da ich momentan schwanger bin würde ich sie gerne was fragen .  undzwar hab ich Medikamente bekommen auf dieser Verpackung waren leider kleine Blutstropfen dran ( wahrscheinlich hat sich jemand geschnitten gehabt oder sonstiges ) jetzt weiß ich nicht ob ich diese Tabletten trotzdem nehmen darf oder soll oder lieber mir neue holen soll...


Gallensäure steigt trotz Medikamente wieder an

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, bei mir wurde in der 24 SSW eine Schwangerschaftscholestase festgestellt. Seitdem nehme ich Usonorm 250mg (wie Usofalk). Beginnend mit 1-1-1 und nachdem es zwischenrein etwas erhöht war, vor etwa 3 Wochen, 1-1-2. Nun steigt der Nüchternwert wieder leicht an. Letzte Woche 12 diese Woche bereits 14. Ich bin in ...