Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von -tima- am 19.05.2006, 15:40 Uhr

Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 3Monate alt und trägt immer noch eine Windel . Wie bekomme ich ihn bloß trocken ? Wie macht ihr das und in welchem Alter . Bei meinem großen hat es erst mit 3 Jahren geklappt und heute finde ich es mit 3 Jahren einfach zu spät . Ich habe jetzt bei dem kleinen schon alles probiert , aber nichts hat funktioniert . Ich habe es zunächst mit einem kleinem Töpfchen versucht und dann mit einem Aufsatzteil für die Kloschüssel auch in Kindgerechten Farben damit er ja keine Scheu hat . Aber es hat auch nicht geklappt .Die meisten Kinder , die ich kenne in seinem Alter sind schon alle trocken . Bitte helft mir !!!!!
Eure Tima

 
12 Antworten:

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von TinkaN am 19.05.2006, 15:44 Uhr

Wenn du schon alles probiert hast und es nicht klappt, ist es wohl doch nicht der richtige Zeitpunkt...

Tinka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von Sweet21 am 19.05.2006, 15:48 Uhr

mmh gute frage meine maus ist erst 14mon ich kann aber nur von mir sagen lol
das ich mit 2 jahren trochen war!! ich musste aufn topf sitzen bleiben bis was drin war hihii natürlich meistens ohne erfolg sodass ich dann aufstand und es rieselte lol

aber anscheinend hab ichs dann irgendwie geschnallt nachdem ich einen tag aufn topf saß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von mamaluca am 19.05.2006, 15:51 Uhr

Hallo

Mein Sohn wird jetzt im Juni 2 Jahre alt. Er geht jetzt seit ca. 2 Wochen unter Tags ein paar Mal aufs Töpfchen zum Pipi-machen. Ich habe gar nichts gemacht. Er hatte es von einem anderen Jungen gesehen und wollte dann auch. Jetzt sagt er von alleine, dass er mal muß. Ich gehe dann mit ihm mit, lasse ihn machen und lobe ihn dann ganz doll. Außerdem gibt es eine kleine Belohnung. Darauf ist er immer ganz stolz.

Ich finde nicht, dass es mit 3 Jahren zu spät ist. Das ist doch wie mit allem so, die einen machen es später die anderen früher. Ich finde mit Druck erreichst du genau das Gegenteil. Sauber sind noch alle geworden. Würde einfach viel Geduld haben und ihn zu nichts drängen, was er nicht selber will. Dein Kleiner hat noch alle Zeit der Welt.

LG Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von phifeha am 19.05.2006, 16:29 Uhr

ich finde es zu früh...laut unserem kia wird der schliesmuskel für pipi und grössere geschäfte erst zwischen dem 2 und 4!!! lebensjahr komplett ausgebildet und das gefühl dafür auch!

es gibt kids die mit zwei sauber sind, das sind aber die wenigsten...

ansonsten half bei meinem .... ein punkt mit nagellack in die toilette und dann lies ich ihn zielpinkeln veranstalten, ruckzuck war er ein stehpinkler und 4 wochen später auch ein sitzpinkler!

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Och...

Antwort von Frosch am 19.05.2006, 17:42 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (3,6 Jahre) ist seit 4 Wochen tagsüber trocken.

je mehr Du Euch reinstreßt, desto problematischer wird es. Und umso mehr Probleme wird Dein Sohn bekommen...

Geh das Ganze locker an, setz ihn nicht unter Druck, und dann wirds schon klappen. Aber DAS kann nur von ihm kommen.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Och...

Antwort von sstenkelfeld am 19.05.2006, 18:39 Uhr

Jepp, der Meinung bin ich auch, in der Ruhe liegt die Kraft. Ging bei meinem fast 3jährigen genauso. Er kam an und wollte auf den großen Pott und jetzt nimmt er sich den kleinen Pott auch alleine. Mit Druck erreicht man nicht viel. Laß dem Kind Zeit, es kommt von Heute auf Morgen und immer zuschauen lassen wenn es möchte und erklären.
Wird schon :o)
Heißt es auch nicht so: Jungs brauchen länger*lach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von ny152 am 19.05.2006, 18:50 Uhr

wusstest du, dass die meisten kinder heute zwischen 3 und 4 trocken werden???

2 jahre und 3 monate ist ziemlich früh. da würde ich nicht schreiben "der trägt immer noch eine windel".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von didda 79 am 19.05.2006, 21:04 Uhr

Hi,

mach dir doch keinen Stress...
Dein Kleiner ist noch jung, ausserdem werden Jungs meistens später als Mädels trocken und sauber.
Ich würde mal auf den Sommer warten und dann ev. öfter mal die Windel weglassen.
Aber ich glaube, dass er noch nicht so weit sein wird.
Hab Geduld, du ersparst die ne Menge Nerven und Wäschewaschen.
LG Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von Lisa763 am 19.05.2006, 22:47 Uhr

Hallo.

Ich glaub schon, man kann ein bißchen dazu motivieren, aber das Kind muss diese Umstellung auch wollen.
Wenn nicht, würd ich meine Bemühungen gleich wieder einen Schritt zurückschrauben.
Ich kenne kein einziges Kind, das in diesem Alter schon richtig trocken war (und glaube übrigens auch, da wird manchmal ganz schön geflunkert ...) Bloß nicht auf Konkurrenz-Stress einlassen.

Meiner (fast 3) hat lange Zeit morgens in die Toilette gemacht (mit Aufsatz), aber nur einmal am Tag - sonst hat er sich geweigert und wollte immer seine Windeln. Ich hab es ab und zu versucht, dass er öfters auf die Toilette geht - ohne Erfolg. - Vor 2 Monaten erzählt mir eine Erzieherin im Mini-KiGa, er wollte plötzlich aufs Klo und danach keine Windeln mehr anziehen ....
Ich natürlich diese Gelegenheit aufgegriffen und sofort Windeln weggelassen: 1 Woche ging tagsüber noch mal was in die Hosen, seither klappts. Die Nachtwindel blieb seitdem auch trocken, lass ich mittlerweile auch weg.

Ich würde abwarten, es immer mal wieder versuchen. Und wenn's erst mit 3 oder später klappt, dann ist es halt so.

LG, Lisa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von vesna am 20.05.2006, 0:36 Uhr

Wenn du so weiter machst, wird sich dein Sohn immer weiter entfernen vom Trockensein.... Unser wurde mit 3,5 Jahren trocken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie bekomme ich meinen Sohn trocken?

Antwort von 5xMama am 20.05.2006, 14:20 Uhr

Hallo,
also ich denke so jedes Kind weis am besten wann der richtige zeitpunk dafür da ist um trocken zu werden und wenn man Kinder unter druck setzt klapp es meistens dan garnicht und sie haben angst davor LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Och...

Antwort von jussi03 am 22.05.2006, 17:01 Uhr

Da machst du gar nichts. Meiner ist jetz 3 Jahre und 2 Monate alt. Letztes Jahr war er schon für einen Monat trocken, da war er gerade 2 1/2, kam damals ganz von allein. Nach einem Monat hat er aber leider beschlossen das Windel doch irgendwie praktischer und einfacher ist und dabei ist es bis heute geblieben. Und glaub mir, ich hab bestimmt alles probiert was es gibt auf der Welt,


LG Kathi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.