Sylvia Ubbens

Wie findet das Baby einen Schlafrhythmus?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

Unsere Tochter (fünf Monate alt) schläft tagsüber seit ungefähr zwei Wochen nur noch 1,5 Stunden verteilt auf drei Nickerchen. Jetzt zum eigentlichen Problem. Sie ist sehr müde (reibt ihre Augen und gähnt), dann lege ich sie hin und sie wehrt sich regelrecht gegen das Schlafen. Entweder sie weint oder sie brabbelt vor sich her. Ich nehme sie dann entweder auf den Arm, streichle sie, oder gehe raus. Dann erlöse ich sie meist nach ein paar Minuten, weil sie nicht schläft und fürchterlich mit ihren Armen wedelt. Wenn sie schläft wie gesagt nur 30 Minuten und danach ist sie immer noch unausstehlich. Ich bin ratlos, weil ich nicht weiß, wie wir da wieder einen Rhythmus finden können und außerdem weiß ich nicht, ob es richtig ist, sie so oft hinzulegen, und dann doch wieder aus dem Bett zu holen, das verwirrt sie vielleicht? Aber schreien lassen ist doch auch keine Option.

Vielen Dank im Voraus für ihre Antwort.

von Soly86 am 13.05.2020, 11:10 Uhr

 

Antwort auf:

Wie findet das Baby einen Schlafrhythmus?

Liebe Soly86,

brabbelt Ihre Tochter oder wedelt mit den Armen ohne zu weinen, lassen Sie sie gerne liegen, auch wenn dies etwas länger andauert. Vielleicht mag sich Ihre Tochter pucken lassen. Dann können die wedelnden Arme sie nicht vom Einschlafen abhalten.

Legen Sie Ihre Tochter in ein "großes" Babybett oder liegt sie in einer kleinen Babywiege? Viele Babys mögen die Freiheit eines großen Bettes nicht und schlafen besser, wenn sie zu allen Seiten hin eine Begrenzung spüren.

Haben Sie schon ausprobiert, Ihre Tochter tagsüber im Kinderwagen schlafen zu legen und ausgedehnte Spaziergänge zu machen? Vermutlich wird Ihre Tochter länger schlafen, wenn Sie länger als 30 Minuten spazieren gehen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.