Stillen

Forum Stillen

Drücken und schreien beim stillen

Thema: Drücken und schreien beim stillen

Hallo, Ich brauche dringend eure hilfe, meine kleine ist 4 Monate alt und wird voll gestillt. Seit ca. 6 Wochen hat sie kaum Stuhlgang. Ich helfe ihr dann mit einem Stückchen Glycerin Zäpfchen, schaue aber immer, dass sie das nächste mal aleine Stuhlgang hat. Nun ist es allerdings so, dass sie während dem trinken drückt, rot wird und schreit. Also ist das stillen für mich stress und für die kleine eine qual. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter...und hoffe mir kann jemand helfen. Gruß Tine

von MartinaTine am 28.06.2016, 20:21



Antwort auf Beitrag von MartinaTine

Was heißt denn kaum Stuhlgang? Im Extremfall können vollgestillte Babys schon mal 2 Wochen keinen Stuhlgang haben.

von angi159 am 28.06.2016, 22:09



Antwort auf Beitrag von angi159

Hallo, sie hat nur einmal die Woche Stuhlgang, meistens nur mit hilfe. Ich weiß, dass es normal ist, wenn sie 2 Wochen keinen Stuhlgang hat, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es normal ist wenn sie durch das schmerzhafte drücken nicht mehr trinkt.

von MartinaTine am 29.06.2016, 07:29



Antwort auf Beitrag von MartinaTine

Nimm es mal mit Video auf und zeig es dem Kinderarzt...

von FrauStorch am 29.06.2016, 09:08



Antwort auf Beitrag von MartinaTine

Hallo Martina, wenn sich die Kleine so quält würd ich auf jeden Fall zum Arzt gehen und die Glycerin Zäpfchen sind auch keine Dauerlösung. Wünsch euch alles Gute, Lg

von christineg am 29.06.2016, 15:01