Aktuell

Forum Aktuell

Geburtstagsgeschenk für 90jährigen?

Thema: Geburtstagsgeschenk für 90jährigen?

Hallo an alle! Unser Opa wird im März 90 Jahre alt - und wir wissen nicht, was wir ihm schenken sollen. Für Vorschläge wären wir Euch dankbar. Viele Grüße Kerstin

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:20



Antwort auf diesen Beitrag

hallo, meine ur-oma hat von uns ein hörbuch geschenkt bekommen, da sie seit nem schlaganfall kaum noch was sieht. lg mandy mit tristan(11.07.2004)

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:35



Antwort auf diesen Beitrag

Inline-Skates, Viagra, CD von Tokio-Hotel ... Kommt auf den Opa an ! Grüßle

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:37



Antwort auf diesen Beitrag

;o))) ......die Ideen muß man sich merken.... - sind Brauchbare dabei ! LG, Nic

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:39



Antwort auf diesen Beitrag

Ich habs grad gelesen und dacht so kann ich gleich mal noch n paar Ideen klauen, wenn Omi bald Geburtstag hat aber was les ich... ...leider war nix dabei für Omi. Kerstin

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:41



Antwort auf diesen Beitrag

warum ? Hat sie schon die CD und Skates ? Grüßle

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:45



Antwort auf diesen Beitrag

...(gest.2000) hat immer gesagt: Kinder, wenn ihr mir mal ´Doppelherz´ schenkt, dann weiß ich dass es Zeit ist all mein Geld schnell noch selber zu verjubeln. Gruß Johanna (Anlaß war das geniale Geschenk meines jüngeren Bruders: Ne Flasche eben jenes angesprochenen Gebräus *gggg*)

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:45



Antwort auf diesen Beitrag

deswegen die blauen Pillen, bei sinkenden Renten haben die dann den noch höchsten Spaßfaktor ! Grüßle

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:46



Antwort auf diesen Beitrag

Woher weisst Du denn, dass sie Pillen blau sind???? VG, D

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 13:52



Antwort auf diesen Beitrag

Sonst verwechsele ich sie noch mit meinen Beta-Blockern oder mit Extasy ! Grüßle

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 14:24



Antwort auf diesen Beitrag

Aaaaah, das nenne ich verantwortungsbewussten Umgang mit Medikamenten. :-) D

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 14:29



Antwort auf diesen Beitrag

Für jeden Wille gibt es ne Pille ! Grüßle

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 14:31



Antwort auf diesen Beitrag

Hi, in Anbetracht der Tatsache, daß er nicht sonderlich jünger wird, würde ich ihn doch direkt fragen, womit man ihm eine Freude machen kann. Ein Buch, das er nicht mehr lesen kann, das 800. After-Shave etc. sind doch recht unerfreulich. Oft wünschen es sich betagte Menschen, daß jemand ihnen mit Besuchen die Zeit ein wenig vertreibt oder sie möchten noch einmal einen Ort sehen, an den sie schöne Erinnerungen haben. LG, Fiammetta

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 15:12



Antwort auf diesen Beitrag

...war bei uns im Kh immer sehr begehrt. Da hat sich einmal eine richtige ´Pillenmafia´etabliert. Bei uns wurden die Dinger geklaut in der Uro und unter der Hand verkauft. Das ging fast ein Monat so bis unser Chef einen fingierten Patienten ( Privatdetektiv) aufnahm. Geschnappt wurde ein Verwaltungsassistent, der immmer die neuen Krankenakten brachte und ein Techtelmechtel mit einer unserer Schwestern hatte. Nachgemachter Medikamentenschrankschlüssel und heidihopp. Gruß Johanna

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 17:31



Antwort auf diesen Beitrag

weder das eine, noch das andere kann noch einen großen Schaden anrichten, und schmecken. :-)

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 20:20



Antwort auf diesen Beitrag

Wie wärs mit einem Foto, vom Fotogafen, mit der GANZEN Familie?

Mitglied inaktiv - 30.01.2006, 22:05